Tesla

Das autonome Fahren hat Tesla aktuell erst einmal aus seinem Konfigurator gestrichen. (Bild: Tesla)

Tesla hat die autonome Selbstfahrfunktion bereits im Jahre 2016 angekündigt. Bis zuletzt kostete das Ausstattungsdetail 8.000 US Dollar und sollte nach einigen Verzögerungen im August 2018 verfügbar sein.

In Aussicht gestellt war ein autonomes Fahren der Stufe fünf, was aber bisher jedoch nicht annähernd verwirklicht werden konnte.

Die Fahrerassistenzfunktion des erweiterten Autopiloten (für 5.000 US Dollar) bleibt bei den Tesla-Modellen ebenso im Konfigurator wie die später aktivierbare Option, die 6.000 US Dollar kostet. Im Oktober hatte Tesla im eigenen Mitarbeiterkreis Testfahrer für die hauseigenen Fahrerassistenzfunktionen gesucht.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?