Vitesco Spannungsinverter für 800 Volt Bordnetze

Continentals Antriebssparte Vitesco wird künftig Spannungsinverter an Hyundai liefern. (Bild: Vitesco)

Für die neue Elektroplattform GMP von Hyundai liefert Vitesco erstmals Spannungsinverter für ein 800-Volt-Bordnetz in bedeutenden Stückzahlen. Hyundai plant bis 2025 elf neue reinelektrische Modelle mit 800-Volt-Technologie. Diese soll Ladezeiten verkürzen und den Wirkungsgrad der Antriebe erhöhen.

Vitesco soll noch dieses Jahr per Abspaltung vom Continental-Konzern an die Börse gehen. Vitesco hat sowohl klassische Verbrennerkomponenten als auch Teile für Elektroantriebe im Programm.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

dpa