Thomas Ulbrich, Volkswagen

Thomas Ulbrich leitet bei der Marke Volkswagen künftig das neue geschaffene Ressort "New Mobility". (Bild: Volkswagen)

Eine zentrale Rolle in der neuen Unternehmensstrategie spielt Thomas Ulbrich, der das neu geschaffene Ressort New Mobility leiten soll. In der Einheit fasst Volkswagen Elektro-Baureihen sowie den Software-Bereich der Marke zusammen. Kai Grünitz, bisher als Entwicklungschef von Volkswagen Nutzfahrzeuge aktiv, folgt auf Ulbrichs bisherigem Posten als Markenvorstand Technische Entwicklung.

Weitere personelle Veränderungen betreffen das Finanzressort: Patrik Andreas Mayer, aktuell Chief Financial Officer bei Volkswagen Group Russia, wird Finanzvorstand der Marke Volkswagen Pkw. Er folgt Alexander Seitz, der als Executive Chairman die Gesamtverantwortung für die Volkswagen Group South American Region von Pablo Di Si übernimmt, der seit September Präsident und CEO der Volkswagen Group of America ist. Ulbrich, Grünitz, Mayer und Seitz werden ihre neuen Ämter mit Wirkung zum 1. Oktober 2022 antreten.

„Mit dem neu geschaffenen Vorstandsressort New Mobility bündeln wir die strategischen Handlungsfelder E-Mobilität und Software und erhöhen damit unsere Innovationsgeschwindigkeit“, kommentiert Thomas Schäfer, CEO Volkswagen Pkw sowie Konzernvorstand Markengruppe Volumen. Thomas Ulbrich habe bereits als Technik- und E-Mobilitätsvorstand wichtige Akzente für die Marke gesetzt und unter anderem die Modelle ID.3 und ID.4 von der Skizze zur Serienreife begleitet. “Er wird nun auch den tiefgreifenden technologischen Wandel hin zur digitalisierten Mobilität bei Volkswagen maßgeblich gestalten.“

Dem neuen Ressort New Mobility werden die beiden E-Modell-Baureihen G4 und G3 zugeordnet, die auf den Plattformen MEB beziehungsweise SSP aufbauen. Zusätzlich soll das Ressort die Software-Kompetenz der Marke bündeln. Um das neue Vorstandsressort entsprechend zu vernetzten, wurde Thomas Ulbrich auch in den Aufsichtsrat der Softwaretochter Cariad gewählt.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?