Nvidia

Volvo intensiviert seine Partnerschaft mit Nvidia. (Bild: press-inform)

Die Computerplattform Drive AGX beinhaltet mit dem Nvidia Xavier den weltweit ersten Prozessor, der speziell für autonomes Fahren entwickelt wurde. Der Prozessor ermöglicht autonomes Fahren der Stufe 2+. Diese Plattform soll es auch Volvo ermöglichen, neue Konnektivitätsdienste, Technologien für das Energiemanagement, Personalisierungsoptionen und autonome Antriebstechnologien zu implementieren. Es ist geplant, dass es bis Anfang 2020 kommerziell auf den Markt kommt.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?