VWVW Tesco Ladenetz

An Tesco-Parkplätzen in ganz Großbritannien können Kunden schon bald ihre Elektroautos mit einem 7 kW-Ladegerät kostenlos aufladen – oder für ein geringes Entgelt von der Leistung eines 50 kW-Schnellladegeräts profitieren - so der Plan von Volkswagen. (Bild: VW)

Die drei Unternehmen arbeiten gemeinsam an einem Programm, das landesweit 2.400 Ladesäulen in 600 Tesco-Filialen baut. Die Ladegeräte werden vom größten unabhängigen öffentlichen Ladennetzbetreiber Großbritanniens, Pod Point, installiert.

Ehrgeizige Elektro-Ziele von VW

Kunden können ihre Elektroautos kostenlos mit einem standardmäßigen 7-kW-Schnellladegerät laden oder zu geringen Kosten ein schnelles 50-kW-Ladegerät nutzen.

„Diese unglaublich spannende Partnerschaft mit Tesco, angetrieben von Pod Point, unterstreicht den Umfang und den Ehrgeiz unseres Elektroauto-Programms in Großbritannien“, so die britische VW-Marketingleiterin Geraldine Ingham, „die Zusammenarbeit mit diesen Partnern, um ein derart umfangreiches Netz von EV-Ladegeräten bereitzustellen, sollte keinen Zweifel daran lassen, dass sich die Marke Volkswagen voll und ganz für eine elektrische Zukunft einsetzt.“

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?