VW_USA_Management_Hatami

Übernimmt als neuer Vertriebschef von VW USA: Derrick Hatami. Archiv (Bild: Hyundai)

In einem Statement hob der Statthalter von VW in den USA, Hinrich Woebcken, die exzellenten Marktkenntnisse und die große Führungserfahrung von Hatami in den Bereichen Vertrieb, Verkauf und Marketing  hervor. Er zeigte sich überzeugt, in dem Mann mit asiatischen Wurzeln die richtige Besetzung gefunden zu haben, um VW in den USA nach dem Dieselskandal  wieder in die Spur zu bringen.

Seine exzellenten Marktkenntnisse hatte Hatami zuletzt bei Hyundai unter Beweis gestellt. Zu den Südkoreanern war er nach einem Intermezzo ebenfalls als US-Vertriebschef  bei Nissan zurück gekehrt. Das zweite Engagement bei Hyundai ging jetzt überraschend zu Ende. Erst am 6. Juni hatte sich der Manager von den US-Händlern der südkoreanischen Marke verabschiedet.

VW T-Roc: das Klettermäxchen

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?