Auf dem Bild ist Vorstandschef von ElringKlinger Stefan Wolf zu sehen.

Der Vertrag von Stefan Wolf als Chef des Zulieferer ElringKlinger wurde bis 2023 verlängert. (Bild: ElringKlinger)

Das teilte das Unternehmen am Freitag in Dettingen an der Erms mit. Der 55-Jährige gehört dem Vorstand seit 2005 an und ist seit März 2006 dessen Vorsitzender. Außerdem wurde der Vertrag von Produktionsvorstand Theo Becker um fünf Jahre verlängert. Klaus Eberhardt, der frühere Chef von Rheinmetall soll als Aufsichtsratschef Walter Lechler ablösen, der aus Altersgründen das Gremium mit Ablauf der Hauptversammlung im Mai verlässt. Den frei werdenden Sitz soll Andreas Kraut einnehmen. Er ist Chef und Miteigentümer des schwäbischen Waagenhersteller Bizerba.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

dpa