Yuan Xiaolin

Yuan Xiaolin übernimmt die Stelle des "Senior Vice President for the Asia Pacific Region" zum 1. März 2017. (Bild: Volvo)

Es ist die neueste Meldung in einer Serie von Management-Änderungen bei dem schwedischen OEM Volvo, der zum chinesischen Autobauer Zhejiang Geely Holding Group (ZGH) gehört. Yuan ist derzeit stellvertretender Vice President für die Asien-Pazifik-Region. Zuvor war er vier Jahre dem Vorsitzenden und Gründer von ZGH, Li Shufu, unterstellt. Yuan ist bereits Mitglied des Verwaltungsrats von Volvo Cars. Als Leiter für Fusionen und Übernahmen trat er in das Unternehmen ein und überwachte den Kauf Volvos durch die ZGH in 2010.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?