Adrian Hallmark, Bentley

Adrian Hallmark (55) war bei Jaguar Land Rover zuletzt als Global Strategy Director tätig. Bild: Bentley

Hallmark folgt auf Wolfgang Dürheimer (59), der dem Volkswagen Konzern in Zukunft in einer "Schlüsselfunktion im Bereich Motorsport" beratend zur Seite stehen wird, so Bentley in einer Mitteilung. Hallmark hat mehr als 18 Jahre Erfahrung in Führungspositionen in der Automobilindustrie in den USA, Europa und Asien zurückblicken, unter anderem bei Porsche, Volkswagen, SAAB und Bentley Motors. In seiner Zeit bei Bentley Motors verantwortete er als Mitglied des Vorstands die Bereiche Vertrieb, Marketing und Public Relations, und war im Jahr 2003 wesentlich an der Einführung des Continental GT beteiligt.

Die Ernennung von Hallmark ist einer von vier Wechseln in der Führungsebene von Bentley Motors. Das Unternehmen beruft ausserdem neue Vorstandsmitglieder in die Bereiche Technische Entwicklung; Vertrieb Marketing sowie Personal, Digitalisierung und IT.

Darüber hinaus wird Werner Tietz (54) zum Vorstand für Technische Entwicklung ernannt, der zuletzt bei Porsche als Leiter Aufbau tätig war. Dort trug er maßgeblich zum aktuellen Panamera und dem 911 bei. Zuvor verbrachte Tietz 18 Jahre in Führungspositionen in der Entwicklung bei Audi, zuletzt als Leiter Entwicklung Ausstattung.

Tietz folgt auf Rolf Frech (60), der das Team der Technischen Entwicklung sechs Jahre lang geleitet hat. In seiner Zeit bei Bentley Motors entwicklelte Frech mit dem Bentayga den ersten Bentley-SUV sowie den neuen Bentley Continental GT.

Chris Craft (58) wird neuer Vorstand für Vertrieb und Marketing und folgt damit auf Andreas Offermann (60). Vor seiner Berufung leitete Craft Porsche Great Britain als Managing Director. Davor war er Direktor bei Volkswagen UK, Direktor bei Skoda UK und hatte in seinen 24 Jahren im Volkswagen Konzern  verschiedene weitere Führungspositionen inne.  

Des weiteren wird Astrid Fontaine (48), bisher Vice President of Human Resources, Culture and Innovation bei Porsche North America neuer Vorstand für Personal, Digitalisierung und IT. Sie folgt auf Marlies Rogait (60).

  • Der neue Bentley Continental kommt Ende des Jahres auf den Markt. Bild: press-inform / Bentley

    Der neue Bentley Continental kommt Ende des Jahres auf den Markt. Bild: press-inform / Bentley

  • Der Bentley Continental feiert auf der IAA seine Weltpremiere. Bild: press-inform / Bentley

    Der Bentley Continental feiert auf der IAA seine Weltpremiere. Bild: press-inform / Bentley

  • Der Innenraum ist gewohnt luxuriös. Bild: press-inform / Bentley

    Der Innenraum ist gewohnt luxuriös. Bild: press-inform / Bentley

  • Die Verarbeitung ist tadellos. Bild: press-inform / Bentley

    Die Verarbeitung ist tadellos. Bild: press-inform / Bentley

  • Das 12,3 Zoll Display dient als zentrale Informationsquelle. Bild: press-inform / Bentley

    Das 12,3 Zoll Display dient als zentrale Informationsquelle. Bild: press-inform / Bentley

  • Die Rundinstrumente sind erstmals bei Bentley volldigital. Bild: press-inform / Bentley

    Die Rundinstrumente sind erstmals bei Bentley volldigital. Bild: press-inform / Bentley

  • Auch zweifarbige Furniere stehen zur Auswahl. Bild: press-inform / Bentley

    Auch zweifarbige Furniere stehen zur Auswahl. Bild: press-inform / Bentley

  • Im Innenraum ist Handarbeit Trumpf. Bild: press-inform / Bentley

    Im Innenraum ist Handarbeit Trumpf. Bild: press-inform / Bentley

  • Der Bentley Continental teilt sich die Technik mit dem Porsche Panamera. Bild: press-inform / Bentley

    Der Bentley Continental teilt sich die Technik mit dem Porsche Panamera. Bild: press-inform / Bentley

  • Die markanten Rundscheinwerfer sind geblieben. Bild: press-inform / Bentley

    Die markanten Rundscheinwerfer sind geblieben. Bild: press-inform / Bentley

  • Die Scheinwerfer glitzern wie Diamanten. Bild: press-inform / Bentley

    Die Scheinwerfer glitzern wie Diamanten. Bild: press-inform / Bentley

  • Das Bentley-Markenlogo ziert die Motorhaube. Bild: press-inform / Bentley

    Das Bentley-Markenlogo ziert die Motorhaube. Bild: press-inform / Bentley

  • Die neueste Ausbaustufe des bentleytypischen Sechsliter-W12-Motors hat 468 kW / 636 PS. Bild: press-inform / Bentley

    Die neueste Ausbaustufe des bentleytypischen Sechsliter-W12-Motors hat 468 kW / 636 PS. Bild: press-inform / Bentley

  • Auch die elliptischen Rücklichter sind auffällig. Bild: press-inform / Bentley

    Auch die elliptischen Rücklichter sind auffällig. Bild: press-inform / Bentley

  • Der Allradantrieb verteilt die Kraft variabel zwischen Vorder-und Hinterachse. Bild: press-inform / Bentley

    Der Allradantrieb verteilt die Kraft variabel zwischen Vorder-und Hinterachse. Bild: press-inform / Bentley

  • Der Bentley Continental hat eine Höchstgeschwindigkeit von 333 km/h. Bild: press-inform / Bentley

    Der Bentley Continental hat eine Höchstgeschwindigkeit von 333 km/h. Bild: press-inform / Bentley

  • Nach 3,7 Sekunden erreicht der Bentley Continental die 100 Kilometer-Marke. Bild: press-inform / Bentley

    Nach 3,7 Sekunden erreicht der Bentley Continental die 100 Kilometer-Marke. Bild: press-inform / Bentley

  • Bentley Continental (2018). Bild: press-inform / Bentley

    Bentley Continental (2018). Bild: press-inform / Bentley

  • Bentley Continental (2018). Bild: press-inform / Bentley

    Bentley Continental (2018). Bild: press-inform / Bentley

  • Bentley Continental (2018). Bild: press-inform / Bentley

    Bentley Continental (2018). Bild: press-inform / Bentley