Astrid Fontaine wird Vorständin für Personal bei Volkswagen Nutzfahrzeuge.

Astrid Fontaine übernimmt den Vorstandsbereich Personal bei Volkswagen Nutzfahrzeuge. Bild: VWN

Astrid Fontaine ist seit 2018 Vorständin für Personal, Digitalisierung und IT bei Bentley Motors in England und in dieser Funktion für die digitale Veränderung des Unternehmens verantwortlich. Sie gilt als eine der einflussreichsten Frauen in der Automobilindustrie im Vereinigten Königreich: 2019 wurde sie als eine der Top 100 Most Influential Women in the Engineering sector ausgezeichnet. Zum 1. September wird sie bei Volkswagen Nutzfahrzeuge die Nachfolge von Thomas Edig antreten, der als Geschäftsführer Personal und Organisation zu Volkswagen Sachsen wechselt.

Die Nutzfahrzeugsparte von Volkswagen hatte bereits im Mai Bewegungen in ihrem Führungsteam gemeldet, die seit 1. Juli gelten. So ist der bisherige Leiter Strategie, Kooperationen und Produktmanagement bei VWN, Lars Krause, nun Vorstand für Vertrieb und Marketing. Krause folgte auf Heinz-Jürgen Löw, der das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlassen hat. Neu im Ressort Finanz und IT ist Michael Obrowski. Obrowski folgte auf Holger Kintscher, der im Rahmen einer Altersregelung aus dem Unternehmen ausgeschieden ist.

Die künftige Personalchefin Fontaine begann ihre Karriere bei Mercedes-Benz in Stuttgart, wo sie in verschiedenen Management-Positionen in der Unternehmensstrategie tätig war. Ab 2000 verantwortete sie als Chief Information Officer die Digitalisierung und IT von Mercedes-Benz USA. Ab 2011 war sie als Professorin für Digitalisierung in China und den USA tätig. 2013 kam sie als Senior Vice President für Personal, Kultur und Innovation zu Porsche Nordamerika.

2018 wurde Fontaine Vorständin für Personal, Digitalisierung und IT bei Bentley Motors in England. Zusätzlich ist sie Aufsichtsratsmitglied der Volkswagen Group Services. Mit ihrer internationalen Erfahrung werde Fontaine der Transformation des Unternehmens wichtige neue Impulse geben, kommentiert Carsten Intra, Vorsitzender des Markenvorstands von VWN den Wechsel.

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?