Marc Lichte

Marc Lichte übernimmt zum 1. Februar 2014 die Leitung des Audi-Designs in Ingolstadt. - Bild: Audi

Das teilte die Volkswagen-Tochter heute mit. Damit soll Lichte den 50-jährigen Wolfgang Egger ablösen, der ab Mai 2007 für Audis Design verantwortlich war. Egger wechselt zur italienischen Tochtergesellschaft Italdesign Giugiaro nach Turin und tritt mit seinem Wechsel in die Geschäftsleitung von Italdesign ein und wird Styling Director der italienischen Audi-Tochter.

Der 44-jährige Lichte war bisher für das Exterieur-Design der Pkw-Marke Volkswagen zuständig. Dort hat er bereits mit Audis Entwicklungsvorstand Ulrich Hackenberg zusammengearbeitet.

Bereits Anfang Dezember hatte die Zeitschrift “AutoBild” diese Personalie verkündet.

Alle Beiträge zu den Stichworten Audi Volkswagen

Dow Jones Newswires/Guido Kruschke