EDAG_Group_Management_Holger-Merz

Viel Verantwortung für Holger Merz: der Manager übernimmt in Doppelfunktion als COO und CFO bei EDAG. Bild: EDAG für

Die Position als COO im Group Executive Management der EDAG Engineering Group übernimmt Merz bereits mit Wirkung zum 1. Januar 2019. Nach der ordentlichen Generalversammlung 2019 wird  Merz auch die Funktion des CFO von Jürgen Vogt übernehmen, der bis Ende 2019 in Ruhestand geht, bis dahin dem Unternehmen aber noch beratend zur Seite steht. EDAG, einer der weltweit führenden Engineering-Dienstleister steckt mitten in der Umsetzung seines Wachstumsprogramms "REinvent", an dessen Umsetzung man weiter konsequent arbeite, so EDAG-Chef Cosimo de Carlo.

Holger Merz ist seit fast 20 Jahren im Unternehmen tätig und habe in dieser Zeit wesentliche operative und strategische Finanzfunktionen aufgebaut und verantwortet, zuletzt als Leiter des Bereichs Konzernrechnungswesen und Steuern.

Als COO folgt Merz auf Harald Poeschke, dessen Vertrag wie zum Jahresende ausläuft. De Carlo dankte dem scheidenden Manager für die geleistete Arbeit.