Hans-Peter Kemser

Der studierte

Er folgt Hubert Dippl nach, seit 2002 in dieser Funktion tätig war und nach 31 Jahren bei BMW in den Ruhestand geht.

Hans-Peter Kemser freut sich auf seine neue Aufgabe. “Gerade die Regensburger Mitarbeiter liegen mir am Herzen. Die Regensburger Belegschaft hat in der Vergangenheit exzellente Leistungen vollbracht. Daran werden wir gemeinsam anknüpfen. Denn demnächst gilt es, mit einem sehr guten Serienstart des neuen BMW 1ers unsere Anlaufkompetenz wieder unter Beweis zu stellen?, beschreibt Kemser seine Herausforderungen in naher Zukunft.