Kristian Kremer

Kristian Kremer leitet den Seat-Vertrieb-Service in Deutschland. - Bild: Seat

Der 42-jährige Absolvent in Business Administration (Northwood University Michigan) kommt von Kia Motors Deutschland, wo er zuletzt als General Manager After Sales verantwortlich zeichnete. Er tritt die Nachfolge von Helmut Fiebig an, der zur Volkswagen AG wechselt.

Kremer begann seine berufliche Laufbahn 1991 bei CXA International B.V. (Niederlande) und ist seitdem in der Automobilbranche tätig. 2005 ging Kremer zu Kia Motor Europe und verantwortete dort ab 2006 den Bereich After Sales. Im Juni 2010 war er zum General Manager After Sales bei Kia Motors Deutschland berufen worden.

ampnet/nic