Martijn ten Brink wird neuer CEO von Mazda Motor Europe.

Martijn ten Brink ist seit mehr als zwei Jahrzehnten in diversen Funktionen bei Mazda tätig. Bild: Mazda

Der 48-jährige Martijn ten Brink tritt zum 24. Juni die Nachfolge von Yasuhiro Aoyama als Präsident und CEO von Mazda Motor Europe an. Yasuhiro Aoyama (56) wird dann nach zwei Jahren an der Spitze von MME zur Konzernzentrale nach Hiroshima zurückkehren und dort als Director und Senior Managing Executive Officer die Verantwortung für das globale Marketing, den Vertrieb und den Service der Japaner übernehmen. Wojciech Halarewicz (49), derzeit Vice President Communications & Public Affairs, wird Martijn ten Bink als Vice President Sales & Customer Service bei MME ablösen.

Zu den weiteren personellen Veränderungen, die ab dem 24. Juni 2021 bei Mazda wirksam werden, zählt, dass Matthias Sileghem, derzeit Managing Director von Mazda Motor Belux, neuer Vice President Customer Experience, Communications & Public Affairs bei MME wird. Ebenfalls neu im europäischen Management-Team ist Masaharu Kondo, derzeit General Manager der Global Sales & Marketing Division bei der Mazda Motor Corporation in Japan, der Vice President Business & Product Strategy wird. Alex Janssens, derzeit Chief Information Officer, Director Information Services und Parts, Supply & Logistics bei MME/MLE (Mazda Logistics Europe), wird Vice President Information Technologies und Parts, Supply & Logistics, Chief Information Officer bei MME.

Kostenlose Registrierung

Newsletter
Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?