Ralf Göttel leitete bisher die Division Automotive und wird neuer Group CEO

Ralf Göttel leitete bisher die Division Automotive und wird neuer Group CEO. Bild: Benteler

Die Division Automotive trägt innerhalb des Technologiekonzerns mit rund 75 Prozent den größten Anteil am Gesamtumsatz. Ralf Göttel hatte als CEO der Automotive-Sparte dessen strategische Neuausrichtung erfolgreich vorangetrieben.

Zu einem noch nicht definierten Zeitpunkt wird Guido Huppertz zum Finanzvorstand der Benteler International AG. Guido Huppertz (48) ist seit mehr als 15 Jahren für die Benteler-Gruppe tätig und leitet seit 2012 den Bereich Corporate Finance, Controlling und Accounting. Isabel Diaz Rohr, die bereits seit Januar 2016 zum Führungsgremium gehört, bleibt unverändert Vorstand für die Bereiche Personal, Kommunikation/Marketing und IT.

„Mit diesem Schritt vollziehen wir einen reibungslosen Wechsel in der Führungsspitze, um uns optimal für die Zukunft aufzustellen“, kündigt noch-CEO Hubertus Benteler die Positionsrochade an. „Wir besetzen Schlüsselpositionen mit starken und erfahrenen Führungspersönlichkeiten aus dem Unternehmen, die die Gruppe in unserem Sinne weiterführen.“ Hubertus Benteler wechselt wie angekündigt zum 1. April 2017 vom Vorstand in den Aufsichtsrat der Benteler International AG.

„Ralf Göttel hat bei Benteler Automotive strategisch die richtigen Weichen gestellt und die Division wirtschaftlich auf Erfolgskurs zurückgeführt. Er bringt die erforderliche Erfahrung und Führungsstärke mit, um die Gruppe in die Zukunft zu führen“, so Hubertus Benteler.

Boris Gleißner (54), Co-Chairman und bisher Finanzvorstand, verlässt das Unternehmen in bestem Einvernehmen und auf eigenen Wunsch.

Die Nachfolge von Ralf Göttel in der Automotive-Division übernimmt Laurent Favre.

Laurent Favre wird ab April zum CEO der Automotive-Division.
Laurent Favre wird ab April zum CEO der Automotive-Division. Bild: Benteler

Laurent Favre (45) wird ab April 2017 neuer CEO der Automotive-Division. Der gebürtige Franzose ist seit 2012 bei Benteler Automotive und dort seit 2014 Mitglied der Geschäftsführung. In dieser Funktion hat er die operative Umsetzung der strategischen Neuausrichtung gesteuert und wichtige Impulse in der Weiterentwicklung der Wertschöpfungskette gesetzt. Er verfügt damit über die Führungskompetenz, internationale Erfahrung und das Know-how, den Wachstumskurs der Division fortzuführen.

Oliver Lang (52), Executive Vice President (EVP) Business Unit Engine and Exhaust Systems, wird ab April zum Chief Technical Officer (CTO) der Automotive-Division.

Mit rund 30.000 Mitarbeitern an 161 Standorten in 40 Ländern betreibt Benteler unter dem Dach der Führungsholding Benteler International die drei Divisionen Automotive, Steel/Tube, sowie Distribution. Das Familien-Unternehmen blickt auf 140 Jahre Erfolgsgeschichte zurück und ist heute in vierter Generation in Familienbesitz.