Dietmar Mnich wird neuer Werksleiter in Poznan.

Dietmar Mnich ist seit über 30 Jahren für den Volkswagen-Konzern tätig: Bild: Volkswagen

Zum 1. Juli 2020 übernimmt Dietmar Mnich, Leiter des VW-Nutzfahrzeuge-Werkes in Poznań, in Personalunion auch die Funktion des Vorstandsvorsitzenden der Gesellschaft. Er ersetzt Jens Ocksen, der diese Funktion seit 2014 ausübte, und nach 35 Jahren Berufstätigkeit im Volkswagen-Konzern in den Ruhestand geht.

„Sein Meisterstück war sicher der komplette Neubau des Crafter-Werks in Września“, bedankt sich Thomas Sedran, CEO von Volkswagen Nutzfahrzeuge, bei Ocksen. Der 60-Jährige war seit 2006 am polnischen Standort tätig.

Mit dem 57-jährigen Mnich folgt auf ihn ein Diplomingenieur, der seit über 30 Jahren beruflich mit dem Volkswagen-Konzern verbunden ist. Unter anderem arbeitete er als Werkleiter im argentinischen Pacheco sowie in Hannover. 2014 wurde er zum Werksleiter in Poznań ernannt.

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?