Oliver Zipse, BMW

Übernimmt Mitte Mai als BMW-Produktionsvorstand: Oliver Zipse

| von Frank Volk

Wie der Aufsichtsrat des Premiumbauers im Anschluss an seine heutige Sitzung (Donnerstag, 12. März bekannt gab) wird Oliver Zipse sein Amt als Produktionsvorstand offiziell nach der Hauptversammlung am 13. Mai antreten. Parallel dazu übernimmt Krüger die Aufgabe als Vorstandsvorsitzender von Norbert Reithofer.

Oliver Zipse (51) hat 1991 als Trainee seine berufliche Laufbahn im Unternehmen begonnen und ist seitdem in verschiedenen leitenden Funktionen tätig. Der designierte Produktionsvorstand ist derzeit Leiter Konzernplanung und Produktstrategie bei der BMW Group.

“Oliver Zipse verfügt über fundierte Erfahrungen im internationalen Produktionsnetzwerk der BMW Group. Mit der Entscheidung sorgen wir für Kontinuität und stellen die Weichen für eine weiterhin erfolgreiche Entwicklung des Unternehmens?, erklärte Aufsichtsratschef Joachim Milberg im Anschluss an die Sitzung. Zipse war unter anderem Leiter des Werks Oxford (Großbritannien) und Leiter der Technischen Planung für die Produktion.

Alle Beiträge zu den Stichwörtern BMW Personalie

fv

Kostenlose Registrierung

Newsletter
Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?