Antonio Cobo Opel

Antonio Cobo (im Bild) übernimmt bei Opel zum Jahreswechsel das Amt als Vice President Manufacturing and Supply von Remi Girardon. Bild: Opel

| von Andreas Karius

Girardons Amt als Vice President Manufacturing and Supply Chain bei Opel werde zum Jahreswechsel Antonio Cobo übernehmen. Girardon kam im August 2017 zum deutschen Autohersteller als Geschäftsführer Produktion der Opel Automobile GmbH. Davor war er unter anderem Director of Industrial Strategy und leitete die PSA-Werke im slowakischen Trnava sowie in Caen und Sept Fons in Frankreich. "Remi hat während seiner Amtszeit hier in Rüsselsheim einen unglaublich guten Job gemacht. Unter seiner Führung hat sich die Wettbewerbsfähigkeit unserer Werke enorm verbessert", sagte Opel-Chef Michael Lohscheller laut Mitteilung.

Cobo arbeitet bereits seit 1981 bei Opel. 2010 wurde er zum Geschäftsführer von Opel Spanien sowie zum Leiter des Werks in Saragossa ernannt. Cobo stammt aus dem spanischen Granada, ist studierter Physiker und Informatiker mit Abschlüssen an der Universität Granada. Er ist verheiratet und hat zwei Kinder.