Michael Hartwig

Michael Hartwig verläßt Opel. - Bild: Opel

“Auf eigenen Wunsch”, wie ein Opel-Sprecher auf Anfrage des internationalen Branchendienstes “Kontakter” (Montagsausgabe) bestätigt. Werben&Verkaufen meldet dies bereits am Samstag online.

“Wir bedauern dies”, heißt es aus dem Unternehmen. Hartwig arbeitete seit 2008 für die Marke und berichtete direkt an Alain Visser, Vice President Sales, Marketing & Aftersales. Zu einer Nachfolgeregelung hat sich Opel bislang nicht geäußert.

Für den als angestaubt geltenden und unklar positionierten Automobilbauer wollte Hartwig ein neues Markenbild etablieren. Zu diesem Zweck sind die Sängerinnen Lena Meyer-Landrut und Katie Melua als neue Markenbotschafterinnen unterwegs. In Genf wurde die Serienversion des elektrischen Ampera von Katie Melua im Beisein des Opel-Vorstandsvorsitzenden Nick Reilly und GM-Chairman Dan Akerson präsentiert.