Christina Herzog

Christina Herzog übernimmt die Marketingleitung von Chevrolet Deutschland. - Bild: Opel

Sie folgt auf Karl-Heinz Wrede (47), der das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlassen hat.

Die 39-jährige Diplom-Kauffrau Christina Herzogin ist seit mehr als zehn Jahren in der Automobilbranche tätig. Sie begann ihre berufliche Laufbahn als Account Managerin in Werbeagenturen. 2000 folgte mit dem Einstieg als Communication Manager bei Fiat der Wechsel auf Unternehmensseite. Zwischen 2008 und 2010 verantwortete sie das deutsche Handelsmarketing von Chevrolet. Nach dem Wechsel innerhalb des GM-Konzerns zu Opel kehrt sie nun zu Chevrolet zurück.

“Mit der Modelloffensive zum 100-jährigen Jubiläum entwickelt sich Chevrolet zum Vollsortimenter und erschließt weitere Wachstumspotenziale. Ich freue mich darauf, im Marketing die Ansprache dieser neuen Kunden und die strategische Ausrichtung der Marke Chevrolet in Deutschland aktiv zu gestalten”, so Christina Herzog.

Steffen Raschig, Geschäftsführer Chevrolet Deutschland, begrüßt die Neubesetzung der Marketingleitung: “Unsere ambitionierte Wachstumsstrategie in Deutschland stellt nicht nur Chevrolet, sondern auch die deutschen Chevrolet Händler vor neue kommunikative Herausforderungen. Frau Herzog bringt viel Erfahrung in den verschiedenen Marketingbereichen mit und kennt darüber hinaus unser eigenes Handelsmarketing bestens.”