Marcel de Rycker

Marcel de Rycker verlässt Peugeot nach nur zwei Jahren im Amt. Bild: Peugeot

De Rycker werde “sich einer neuen beruflichen Herausforderung außerhalb des PSA-Konzerns” stellen, so das Unternehmen. De Rycker war nur zwei Jahre im Amt. Er hatte den Posten im Oktober 2012 von Thomas Bauch übernommen, der nun das Deutschland-Geschäft von Volvo leitet.

Alberic Chopelin. Bild: Peugeot Niederlande

Alberic Chopelin arbeitet seit 1996 im Automobilsektor, war schon bei Ford und BMW und zuletzt Managing Director bei PSA in den Benelux-Staaten. Bild: Peugeot Niederlande

De Ryckers Nachfolger wird der 38-jährige Albéric Chopelin. Der studierte Betriebswirt leitet aktuell das Vertriebsgeschäft der Marke Peugeot für die Region Zentral- und Nordeuropa.

Peugeots Entwicklung schwächelte zuletzt in Deutschland deutlich. Der Marktanteil war im September von einem ohnehin schwachen Vorjahreswert nochmals gefallen auf nurmehr 1,8 Prozent.

Alle Beiträge zum Stichwort PSA