Jan Ytterberg, Scania

Jan Ytterberg verlässt Scania nach Unternehmensangaben auf eigenen Wunsch. Bild: Scania

Scania gilt als einer der gewinnträchtigsten Lastwagenbauer der Welt und war im Mai 2014 komplett vom VW-Konzern geschluckt worden. Unter dem Dach des Wolfsburger Autoriesen sollen die Schweden mit dem einstigen Rivalen MAN und Volkswagens hauseigener Sparte für kleine Nutzfahrzeuge zu einer schlagkräftigen Lkw-Allianz zusammengeführt werden.

“Ich kann nur bedauern, dass er nun beschlossen hat, das Unternehmen zu verlassen”, sagte Scanias CEO Martin Lundstedt.

Alle Beiträge zu den Stichwörtern Scania Personalien

dpa/ks