Sven Schneider im Portrait.

Sven Schneider wird zum 1. Januar 2018 seine Tätigkeiten als neuer Chief Financial Officer der Schlemmer Group aufnehmen. Bild: Schlemmer

Christian von der Linde bleibt bis 31. Dezember 2017 Chief Financial Officer der Schlemmer Group. Wie der Konzern mitteilte, genießt er weiterhin die volle Unterstützung von Beirat und Vorstand. Josef Minster, Chief Executive Officer von Schlemmer, sagte: „Mit seinem kollegialen und partnerschaftlichem Arbeitsstil hat Christian von der Linde die Basis für eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit unseren Mitarbeitern und Geschäftspartnern geschaffen und so wesentlich zu den Erfolgen unseres Unternehmens beigetragen.“ Von der Linde wird Sven Schneider im Januar 2018 als Ansprechpartner zur Verfügung stehen, um einen reibungslosen und effizienten Übergang sicherzustellen. 

Sven Schneider verfügt über rund 20 Jahre Erfahrung bei international tätigen Mittelstandsunternehmen. Zu Schlemmer wechselt Schneider von der Talis Gruppe, wo er zuletzt als CFO tätig war. Zuvor arbeitete Schneider fünf Jahre als CFO bei Chemetall, wo er Umsatz und Rentabilität erheblich steigern konnte, wie Schlemmer mitteilt. Schneider hat für Chemetall nicht nur die erfolgreiche Finanzierung internationaler Übernahmen verantwortet, sondern auch die Integration der akquirierten Unternehmen und die Umsetzung zusätzlicher Wachstumsinitiativen. Er hat darüber hinaus unterschiedliche organisatorische Verbesserungen bei Chemetall angestoßen – von der Führungskräfteentwicklung über wertsteigernde Verbesserungen der betrieblichen Abläufe und administrativen Prozesse bis hin zur Verbesserung der globalen IT-Systeme. Vor seinem Wechsel zu Chemetall im Jahr 2005 war er Leiter Finanzen und Controlling bei Vacuumschmelze und arbeitete bei der Britax Gruppe.