Schuler: Thomas Kamphausen wird neuer CFO

Thomas Kamphausen gilt als international versierter Finanzfachmann mit großer Personal- und Führungserfahrung. Bild: Schuler

Wie die Schuler AG vermeldet, hat der Aufsichtsrat des Unternehmens Thomas Kamphausen (56) zum 1. September 2019 als Mitglied des Vorstands bestellt. „Herr Kamphausen wird mit Ausscheiden von Norbert Broger zum 1. November 2019 das Amt als Finanzvorstand und Arbeitsdirektor im Konzern übernehmen.

Er wechselt vom führenden internationalen Logistik-Unternehmen SSI Schäfer mit Sitz im nordrhein-westfälischen Neunkirchen nach Göppingen, wo er zuletzt als Chief Financial Officer und Geschäftsführer tätig war“, heißt es in einer Mitteilung. 

SSI Schäfer beschäftigt weltweit rund 10.500 Menschen und gilt als Vorreiter der Digitalisierung bei der Beschaffung, Lagerung und Beförderung von Gütern für Industrie und Handel. 

Finanzvorstand Norbert Broger hatte demnach bereits im Frühjahr erklärt, seinen laufenden Vertrag bei Schuler nicht verlängern zu wollen, um sich neuen Aufgaben zuzuwenden. Er scheidet "in bestem Einvernehmen mit CEO Domenico Iacovelli und dem Aufsichtsrat" aus dem Unternehmen aus.

„Wir freuen uns, mit Thomas Kamphausen einen international versierten Finanzfachmann mit großer Personal- und Führungserfahrung als Nachfolger gewonnen zu haben“, sagte Vorstandschef Iacovelli.