Peter Mertens

Peter Mertens

Peter MertensPeter Mertens blickt auf eine über 20-jährige Erfahrung im Automobilbereich zurück. Er zeichnete zuletzt bei Jaguar/Land Rover/Range Rover sowie Tata Motors India verantwortlich für den Bereich Qualität und bekleidete zuvor verschiedene hochrangige Positionen bei der Daimler Chrysler AG und General Motors.

„Peter Mertens wird eine wichtige Rolle bei der Volvo Car Corporation spielen und verantwortlich für die Entwicklung zukünftiger Modelle sein. Ich freue mich, einen so erfahrenen Mann wie Peter Mertens bei uns begrüßen zu können”, sagt Stefan Jacoby, Präsident und CEO der Volvo Car Corporation.

„Die Volvo Car Corporation ist ein Unternehmen mit großer Zukunft und ich sehe den neuen Herausforderungen bei der zukünftigen Ausrichtung des Unternehmens und der Entwicklung neuer Modelle mit großer Freude entgegen”, so Peter Mertens.

Richard MonturoRichard Monturo, zuletzt Executive Director bei der in Miami ansässigen Werbeagentur La Comunidad, war die vergangenen Monate bereits damit beauftragt, am Hauptsitz der Volvo Car Corporation in Göteborg eine neue globale Markenstrategie zu entwickeln. „Richard verfügt über das notwendige Know-how und die Erfahrung, um das Profil der Marke Volvo zu schärfen und eine globale Strategie unter Berücksichtigung der lokalen Markterfordernisse sicherzustellen”, betont Stefan Jacoby.

Richard Monturo verfügt über langjährige Erfahrung im Bereich Marketing sowie Markenstrategie und war aktiv beteiligt an Markenauftritten so renommierter Unternehmen wie Absolut, Nissan, Mercedes-Benz, Michelin, McDonald’s und Volkswagen.

„Ich bin begeistert, in einer so spannenden und wichtigen Phase des Unternehmens Teil des Teams zu sein”, sagt Richard Monturo. „Die Marke Volvo hat eine lange Tradition und ein gesundes Fundament, jetzt werden wir sehr sorgfältig eine klar definierte Positionierung für alle Märkte entwickeln”, fügt er hinzu.

Paul WelanderPaul Welander, derzeitiger Leiter des Ressorts Forschung und Entwicklung, wird zum 1. April 2011 die Position des Senior Vice President im Bereich Qualität und Kundenzufriedenheit übernehmen. Er ist damit der Nachfolger von Paul Welander.

Dow Jones Newswires/Volvo/fk