Karim Habib

Karim Habib wird neuer Chefdesigner bei Infiniti. Bild: BMW

Wie Automotive News berichtet, heuert Infiniti den ehemalige BMW-Chefdesigner zum 1. Juli 2017 an. Er ersetzt Alfonso Albaisa, der nun Nissans globales Design leiten soll. Habib berichtet dementsprechend an Albaisa. Der Executive soll hauptsächlich in Nissans technischem Zentrum in Atsugi (Japan) arbeiten und die Infiniti Design-Teams in Japan, Peking, San Diego und London führen.

Habib war mit zwei Jahren Unterbrechung seit 1998 bei BMW angestellt und leitete seit 2012 das BMW Designteam. Vor Habib waren schon die Designer Anders Warming (Mini) und Benoit Jacob (i-Modelle) gegangen. Für Habib holte BMW den Skoda-Stardesigner Jozef Karban.