Christian Klein (kn)

Redaktion Technik

Telefonnummer: +49 8191 125-375

Blickt aus der Ingenieursperspektive in die Fabriken von OEMs, Zulieferern und Ausrüstern. Verantwortet sämtliche Themen des Automobilbaus über alle Gewerke hinweg und berichtet über Fertigungstrends und Lean Production Prozesse.

07. Nov. 2019 | 09:33 Uhr
Changan nimmt BorgWarner für P2 Hybrid-Lösungen an Bord
Weg vom Verbrenner

Changan nimmt BorgWarner für P2 Hybrid-Lösungen an Bord

BorgWarner kann durch einen aktuell geschlossenen Liefervertrag mit dem chinesischen OEM Changan Automobile ab 2020 in die Großserienfertigung seiner vollintegrierten P2-Antriebsmodule für Hybridlösungen einsteigen.Weiterlesen...

25. Okt. 2019 | 08:55 Uhr
Nissan setzt bei E-Fahrzeugen auf smarte Kraftverteilung
Zweimotoriger Leaf e+

Nissan setzt bei E-Fahrzeugen auf smarte Kraftverteilung

Wie sich Nissan die nächste Generation seiner Elektroautos vorstellt, zeigt jetzt ein auf dem Leaf e+ basierender Prototyp: Er verfügt über zwei unabhängige Elektromotoren an Vorder- und Hinterachse, über die eine neu entwickelte Allradsteuerung Regie führt.Weiterlesen...

24. Okt. 2019 | 16:35 Uhr
BMW erhält Deutschen Logistik-Preis 2019
Logistics Next prämiert

BMW erhält Deutschen Logistik-Preis 2019

Die Bundesvereinigung Logistik (BVL) zeichnet in diesem Jahr die BMW Group mit dem Deutschen Logistik-Preis aus. BMW überzeugte die Jury unter dem Vorsitz von Matthias Wissmann mit dem Transport- und Intralogistik-Projekt Logistics Next.Weiterlesen...

23. Okt. 2019 | 11:50 Uhr
Christoph Schröder wird neuer Leiter des BMW Group Werks Dingolfing
Nachfolger von Ilka Horstmeier

Christoph Schröder wird neuer Leiter des BMW Group Werks Dingolfing

Die durch den Wechsel von Ilka Horstmeier in den BMW Vorstand (Ressort Personal- und Sozialwesen) vakante Stelle der Leitung des Werks Dingolfing besetzt BMW nun ab 01.11.19 mit Christoph Schröder aus den eigen Reihen.Weiterlesen...

18. Okt. 2019 | 15:40 Uhr
Continental eröffnet neues Reifenwerk im "Trump-Staat" Mississippi
Vom Nutzfahrzeugmarkt getrieben

Continental eröffnet neues Reifenwerk in Mississippi

Der Technologiekonzern und Reifenhersteller Continental hat auf einem rund 405 Hektar großen Gelände in Clinton in der Nähe von Jackson, der Hauptstadt von Mississippi / USA ein neues Werk für Lkw- und Busreifen für den US-Markt eröffnet. Geplanter Produktionsstart ist Anfang 2020.Weiterlesen...

15. Okt. 2019 | 16:10 Uhr
EDAG Innovationsprojekt Scalebat auf dem Siegertreppchen
Skalierbares Batteriegehäuse

EDAG Innovationsprojekt Scalebat auf dem Siegertreppchen

Ein skalierbares Batteriegehäuse für flexible Elektrofahrzeug-Plattformen hat dem Ingenieurdienstleister EDAG den eMove360° Award 2019 in der Kategorie „Battery & Powertrain“ beschert.Weiterlesen...

02. Okt. 2019 | 15:46 Uhr
Fiat Chrysler betreibt modernsten Fahrsimulator in Nordamerika
Vehicle Dynamics Simulation

Fiat Chrysler betreibt modernsten Fahrsimulator Nordamerikas

Der leistungsfähigste Fahrsimulator Nordamerikas arbeitet in Windsor in der kanadischen Provinz Ontario. Der von VI-grade entwickelte DiM250-Simulator verfügt über neun statt sechs Freiheitsgrade und eine spezifische Fahrer-Kalibrierung.Weiterlesen...

01. Okt. 2019 | 15:59 Uhr
Zulieferer Webasto fertigt in Schierling Batteriepacks
E-Kompetenz

Zulieferer Webasto fertigt in Schierling Batteriepacks

Am Webasto Standort Schierling im Landkreis Regensburg ist die Fertigung von Batteriepacks für einen europäischen Bushersteller angelaufen. Ab Anfang 2020 stellt das Unternehmen dort außerdem sein eigen entwickeltes Standard-Batteriesystem für Nutzfahrzeuge her.Weiterlesen...

01. Okt. 2019 | 11:55 Uhr
VW: Große-Loheide wird Markenvorstand Beschaffung
Beschaffungsprofi steigt auf

VW: Große-Loheide wird Vorstand Beschaffung

Dirk Große-Loheide (55), bislang Leiter Konzern Beschaffung Operations, ist zum Mitglied des Vorstands der Marke Volkswagen Pkw, Geschäftsbereich Beschaffung, berufen worden. Er übernimmt die Aufgabe mit Wirkung zum heutigen 1. Oktober 2019.Weiterlesen...

27. Sep. 2019 | 16:36 Uhr
Audi: Heinfling leitet Werk Ingolstadt
Von Ungarn nach Bayern

Audi: Heinfling leitet Werk Ingolstadt

Achim Heinfling, bisheriger Vorstandsvorsitzender von Audi Hungaria, wird neuer Werkleiter am Audi-Stammsitz in Ingolstadt. Am 1. Oktober 2019 folgt Heinfling damit auf den bisherigen Standort-Chef Albert Mayer, der wie angekündigt in den Ruhestand geht.Weiterlesen...