Christian Klein (kn)

Redaktion Technik

Telefonnummer: +49 8191 125-375

Blickt aus der Ingenieursperspektive in die Fabriken von OEMs, Zulieferern und Ausrüstern. Verantwortet sämtliche Themen des Automobilbaus über alle Gewerke hinweg und berichtet über Fertigungstrends und Lean Production Prozesse.

29. Mär. 2016 | 13:06 Uhr
Maschinenbauer, Vollblutunternehmer, Mäzen: Jubilar Burkhart Grob.
Runder Geburtstag

Werkzeugmaschinenbau: Unternehmer Burkhart Grob 90 Jahre

Am vergangenen Osterwochenende feierte der Inhaber der Grob-Werke, Dr. h.c. Burkhart Grob, seinen 90. Geburtstag. Das auf zerspanende Fertigungs- und Montageanlagen spezialisierte Unternehmen zählt zur Spitzengruppe der Ausrüster im Segment des Powertrain-, Motoren- und Getriebebaus.Weiterlesen...

24. Mär. 2016 | 07:45 Uhr
Professor Matthias Nienhaus und sein Team von der Universität des Saarlandes machen Motoren wie
Kleinantriebe / Sensorik

Saar-Uni: Elektromotoren lernen fühlen

Wissenschaftler der Universität des Saarlands wollen elektrischen Kleinantrieben sensorische Fähigkeiten „antrainieren“. Allein mit Motordaten, die während des normalen Betriebs anfallen, berechnen sie, was sonst Sensoren messen. Damit soll die Verfügbarkeit von Produktionsmaschinen steigen.Weiterlesen...

23. Mär. 2016 | 10:29 Uhr
Bei der Roboterdichte - also der Anzahl von Industrierobotern pro 10.000 Arbeitnehmern - rangiert
Investitionsstau bricht sich Bahn

USA: Autosektor kauft jeden zweiten Industrie-Roboter

Die International Federation of Robotics (IFR) bescheinigt besonders dem Automobilbau in den USA hohe Investitionsbereitschaft für Industrieroboter. Er soll gut die Hälfte der bis 2018 für die US-Industrie vorhergesagten 31.000 Einheiten aufnehmen.Weiterlesen...

22. Mär. 2016 | 15:11 Uhr
Dreidimensionale Vermessung der Schweißpunkte an den Batteriezellen mit 3D-Lasertriangulation. Gut
Batteriefertigung

Manz verschweißt Batteriezellen positionskompensiert

Die Reutlinger Manz AG hat eine Laserschweißanlage entwickelt, die per 3D-Lasertriangulation Lage und Höhe der Zellen in einem Batteriemodul dreidimensional exakt bestimmt. Damit können Bauhöhenunterschiede beim Fügen kompensiert werden.Weiterlesen...

22. Mär. 2016 | 11:21 Uhr
Ergänzend zu den üblichen 2D-Codes für eine Produktidentifikation wird ein digitales
Serialisierung, RFID und Fälschungsschutz

Schreiner ProTech will Fälschungen per App entlarven

Funktionsetiketten unterstützen nicht nur die digitale Produktidentifikation, sondern auch den technischen Plagiatsschutz im Maschinenbau. Wie das geht, wird auf der Hannover Messe 2016 am Gemeinschaftsstand des VDMA-AK Protect-Ing gezeigt (H8/D06).Weiterlesen...

18. Mär. 2016 | 15:29 Uhr
Automatisiertes MIG-Schweißen des Honda NSX Spaceframes.
Kleinserienfertigung neu definiert

Honda: Next-Level-Technik beim Bau des neuen NSX

Das eigens für die exklusive globale Fertigung des neuen NSX von Honda in Marysville, Ohio ins Leben gerufene Performance Manufacturing Centre (PMC) nimmt Ende April 2016 die Serienfertigung der nächsten Generation des Honda Supersportwagens auf.Weiterlesen...

14. Mär. 2016 | 17:04 Uhr
Die erhobenen Daten werden sowohl lokal als auch in einer Schaeffler-Cloud ausgewertet.
Digitalisiert produzieren

Schaeffler bei „Werkzeugmaschine 4.0“ mit im Boot

Schaeffler hat gemeinsam mit DMG MORI, einem der weltweit führenden Hersteller von spanenden Werkzeugmaschinen, und weiteren Partnern das Maschinenkonzept „Werkzeugmaschine 4.0“ entwickelt. Im Fokus: Predicitive Maintenance und Energieoptimierung.Weiterlesen...

11. Mär. 2016 | 11:37 Uhr
Insgesamt erreicht Audi durch den Einsatz der neuen, massereduzierten Werkzeuge auch eine
Dank Bionik-Design und Mischbauweise

Audi erleichtert Presswerkzeuge um acht Tonnen

Der Audi-Werkzeugbau überträgt die aus dem Karosseriebau bekannte Leicht- und Mischbauweise nun auch auf Presswerkzeuge. Wie sich zeigt, hilft auch Bionik-Design, sie bis zu 20 Prozent leichter und zugleich zehn Prozent stabiler zu machen.Weiterlesen...

11. Mär. 2016 | 07:45 Uhr
Merkel-Festo_2016
Merkel erkundet Industrie 4.0

Bundeskanzlerin besucht Technologiefabrik von Festo

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat die Festo-Technologiefabrik in Ostfildern-Scharnhausen besucht. Ihr Interesse galt der direkten Kooperation von Mensch und Maschine, neuen Fertigungstechnologien sowie der Mitarbeiterqualifizierung für Industrie 4.0Weiterlesen...

07. Mär. 2016 | 17:50 Uhr
Schuler_Yadon
Abflauendes Automotive-Business überkompensiert

Pressenbauer Schuler mit zweistelliger Gewinnmarge

Vor allem das Asien- und Nordamerikageschäft bescherte dem Pressenhersteller Schuler im Jahr 2015 mit 1,20 (Vj. 1,18) Mrd. Euro den zweithöchsten Umsatz in der 176jährigen Firmengeschichte. Die Marge kletterte auf 11,6 (9,4) Prozent.Weiterlesen...