Christian Klein (kn)

Redaktion Technik

Telefonnummer: +49 8191 125-375

Blickt aus der Ingenieursperspektive in die Fabriken von OEMs, Zulieferern und Ausrüstern. Verantwortet sämtliche Themen des Automobilbaus über alle Gewerke hinweg und berichtet über Fertigungstrends und Lean Production Prozesse.

11. Dez. 2015 | 14:25 Uhr
Christian Strube, Skoda
Chefsache

Škoda installiert Strube als Entwicklungs-Vorstand

Christian Strube (52) übernimmt im Škoda-Vorstand die Verantwortung für das Ressort ,Technische Entwicklung‘. Er folgt auf Frank Welsch (51), der künftig die Technische Entwicklung der Marke Volkswagen verantwortet. Weiterlesen...

10. Dez. 2015 | 10:11 Uhr
Tiguan 2015 Teilfertigung in Osnabrück
Karossen aus WOB, Lackierung und Montage in OS

VW Osnabrück klinkt sich in Tiguan-Fertigung ein

Volkswagen hat beschlossen, Lackierung und Montage des derzeit aktuellen Volkswagen Tiguan ab Frühjahr 2016 auch am Standort Osnabrück vorzunehmen. Diese Entscheidung wurde heute im Rahmen einer Betriebsversammlung am Standort offiziell verkündet. Weiterlesen...

09. Dez. 2015 | 16:08 Uhr
Frank Welsch, VW Entwicklung
Neue Köpfe für Beschaffung und Entwicklung

Neue VW-Vorstände heißen Welsch und Brandstätter

Für die Marke Volkswagen Pkw sind mit sofortiger Wirkung zwei neue Vorstandsmitglieder bestellt worden. Frank Welsch (51) wird Vorstand für Entwicklung, Ralf Brandstätter (47) übernimmt das Vorstandsressort Beschaffung. Beide berichten an den Vorsitzenden des Markenvorstands, Herbert Diess. Weiterlesen...

08. Dez. 2015 | 15:44 Uhr
Saint-Gobain_Indonesien Werk
Fertigungsstart in Bekasi

Saint-Gobain: IATF-Segen für indonesisches Werk

Saint-Gobain hat jetzt die Aufnahme der vollen Produktionsleistung in seinem neuen Bekasi Werk in Jakarta, Indonesien, angekündigt. Das Werk ist IATF zertifiziert und hat die Aufgabe, Gleitlager mit selbstschmierender Lauffläche aus Polytetrafluorethylen (PTFE) zu produzieren. Weiterlesen...

08. Dez. 2015 | 06:56 Uhr
Hirschvogel Zerspanung Pinghu
Technologie-Offensive

Hirschvogel zerspant Fahrwerksteile in China

Am Hirschvogel-Standort Pinghu in China wird Ende 2015 eine weitere Zerspanungshalle mit etwa 5.500 Quadratmetern Fläche an die Produktion übergeben. Der Massivumformer kann dann auch vor Ort einbaufertig bearbeitete Fahrwerkskomponenten anbieten. Weiterlesen...

07. Dez. 2015 | 07:55 Uhr
Jaguar Land Rover arbeitet bei der Softwareentwicklung eng mit Altran zusammen.
Kooperation

Altran und JLR bündeln Softwareentwicklung

Jaguar Land Rover und der Ingenieursdienstleister Altran wollen gemeinsam eine offene Softwareplattform für intelligente Fahrzeuge und Maschinen entwickeln und vermarkten. Der Anspruch: modernste Entwicklungsverfahren mit Prozessen, Verfahren und Tools zu kombinieren, die in der elektronischen Konsumgüterindustrie angewandt werden. Weiterlesen...

30. Nov. 2015 | 17:45 Uhr
BMW_i3_Leipzig
Elektromobilität

Stadt Leipzig stellt 50 BMW i3 in Dienst

BMW hat am Produktionsstandort für BMW i Fahrzeuge 50 elektrisch betriebene BMW i3 an die Stadt Leipzig übergeben. Weiterlesen...

30. Nov. 2015 | 08:32 Uhr
VW Presswerk WOB Harbour 2015
Harbour-Ranking Presswerke

Wolfsburgs Pressen punkten mit Produktivität

Im aktuellen Produktivitätsvergleich “Harbour Report” sind 124 Presswerke von 18 führenden Automobilherstellern miteinander verglichen worden. Das VW Werk Wolfsburg konnte in den Kategorien Großraumpresse und Folgeverbundpressen punkten. Weiterlesen...

27. Nov. 2015 | 10:40 Uhr
DEDELMIA-Virtual-Ergonomics
Millionenschäden durch Hackerangriffe

Cybersicherheit: Risiko Lieferkette

Große Unternehmen müssen durchschnittlich mit über drei Millionen US-Dollar Folgekosten rechnen, wenn ein Zulieferer einen Cybersicherheitsvorfall verschuldet. Das hat eine aktuelle Studie von Kaspersky Lab herausgefunden. Weiterlesen...

24. Nov. 2015 | 15:39 Uhr
2-Steering-Yoke_web, Saint-Gobain
Neue Generation Verbundgleitlager

Saint-Gobain: Kampfansage an die Korrosion

Saint-Gobain hat Verbundgleitlager mit Laufflächen aus Polytetrafluorethylen- (PTFE) Verbundmaterial entwickelt und jetzt zur Serienreife gebracht. Sie werden in Scharnieren für Automobil-Strukturen oder Lenkungssystemen eingebracht. Als Ziele hatten die Entwickler hohe Langzeit-Belastbarkeit, Korrosionsbeständigkeit und geringes Gewicht definiert. Weiterlesen...