Fabian Pertschy

Redakteur

Telefonnummer: +49 5101 99039-85
Felix Korten, Rechtsanwalt
Felix Korten, Korten Rechtsanwälte

"Der entgangene Gewinn gehört zur Schadenersatzsumme"

Durch die Corona- und Halbleiterkrise wurde die Autoindustrie in ungeahntem Ausmaß mit Lieferengpässen und Produktionspausen konfrontiert. Für welche Schäden die Lieferanten aufkommen müssen, erklärt Rechtsanwalt Felix Korten.Weiterlesen...

Gregor Knauer, Faurecia
Interne Neubesetzung

Gregor Knauer wechselt Geschäftsführung bei Faurecia

Für seine Geschäftsführungen greift Faurecia auf interne Nachbesetzungen zurück. So wechselt nicht nur Gregor Knauer in eine andere Gesellschaft, auch seine Nachbesetzung war bereits für den Zulieferer tätig.Weiterlesen...

Das Logo von LG.
Milliardeninvestition

LG baut Batteriefabrik in Indonesien

Der indonesische Staat treibt sein Engagement bei der Elektromobilität voran. Gemeinsam mit LG soll die staatseigene Indonesia Battery Corporation eine Batteriefabrik errichten – für 1,2 Milliarden US-Dollar.Weiterlesen...

Ein weißer e.Go fährt über die Landstraße.
Kooperation für Markteinführung

e.Go Mobile plant Produktionsstätte in Mexiko

Im vergangenen Jahr noch insolvent, nun folgt die Expansion: e.Go Mobile bereitet sich gemeinsam mit dem neuen Partner Questum auf die Markteinführung in Mexiko vor. Die E-Autos will der OEM vor Ort produzieren.Weiterlesen...

Ein Tesla aus der Heckansicht.
Expansion des E-Autobauers

Elon Musk erwägt Tesla-Werk in Russland

Der Tesla-Chef ist immer für eine Überraschung gut: Diesmal weckt er die Hoffnung, dass der E-Autobauer eine Fabrik in Russland errichtet. Dabei wäre der Standort momentan eine eher sonderbare Wahl.Weiterlesen...

Kuka-CEO Peter Mohnen.
Weitere drei Jahre

Kuka verlängert Amtszeit von CEO Peter Mohnen

Er hatte Kuka durch die Coronakrise gesteuert, nun wird seine Amtszeit verlängert. Peter Mohnen wird für weitere drei Jahre Vorstandsvorsitzender bei Kuka sein. Doch das Augsburger Unternehmen hat auch einen Abgang zu vermelden.Weiterlesen...

Zwei Farbstoffe leuchten in orange und grün.
Lösung für E-Antriebe

Wie Farbstoffe einen Motorwechsel verhindern können

Einen Motor auszubauen, wird auch in Zeiten der Elektromobilität ein arbeitsintensiver Prozess bleiben. Grund genug, ihn bestmöglich zu vermeiden. Ein Projekt der Uni Halle hat sich genau dies zum Ziel genommen – mittels Farbstoffen.Weiterlesen...

Zwei Mitarbeiter von dSpace stehen vor einem Testtool
Simulation und Validierung

dSpace eröffnet neuen Standort in China

Das Paderborner Unternehmen dSpace bietet seine Testlösungen für die Entwicklung selbstfahrender und elektrischer Fahrzeuge künftig auch in Südchina an. Es ist mittlerweile der dritte Standort im Reich der Mitte.Weiterlesen...

Der Mercedes-Benz GenH2 Truck auf einer Straße hinter einer Leitplanke.
Mercedes-Benz GenH2 Truck

Daimler intensiviert Tests von Brennstoffzellen-Lkw

Die wasserstoffbasierte Brennstoffzelle hat seine Nische im Schwerlastverkehr gefunden. Bis derartige Lkw jedoch in Massen über die Straßen rollen, müssen sie zunächst auf Herz und Nieren geprüft werden – etwa bei Daimler Trucks.Weiterlesen...

Ein Wohnhaus mit Solarpanels und einem ladenden Elektroauto.
Treiber des Umbruchs

Elektroautos sind bislang etwas für Besserverdiener

Trotz staatlicher Förderung geht die zunehmende Anzahl von E-Autos vornehmlich auf das Konto von Besserverdienern. Eine Studie von KfW Research zeigt, welche Faktoren den Kauf eines Stromers beeinflussen.Weiterlesen...