Götz Fuchslocher

Leiter Printproduktion

E-Mail-Adresse: goetz.fuchslocher@media-manufaktur.com
Telefonnummer: +49 8191 / 125-828

Berichtet über neue Automobile, Automobiltechnik, über Neues aus der Zulieferer-Branche, über Forschung und Entwicklung, Engineering, Produktionstechnik sowie die großen Veranstaltungen rund um Automobilentwicklungen.

Götz Fuchslocher
13. Dez. 2021 | 10:00 Uhr
Labor-Szene bei BASF.
Fokus auf Elektromobilität

BASF gliedert Geschäft mit Abgaskatalysatoren aus

Der Chemieriese BASF will deutlich mehr Geschäft mit der wachsenden Elektromobilität machen und sich auf Batteriematerialien und -recycling konzentrieren. Folge: Das Thema Abgaskatalysatoren wird ausgegliedert.Weiterlesen...

10. Dez. 2021 | 13:46 Uhr
Röntgenblick auf die Batterie- und Antriebstechnik von Volvo
Entwicklung von Batterien

Volvo und Northvolt eröffnen gemeinsames FuE-Zentrum

Volvo Cars und der Batteriehersteller Northvolt starten 2022 mit einem gemeinsamen Forschungs- und Entwicklungszentrum in Göteborg durch. Dort wollen die schwedischen Unternehmen sowohl die Entwicklung als auch die Produktion von Batterien vorantreiben.Weiterlesen...

09. Dez. 2021 | 15:05 Uhr
VW ID.4 im Röntgenblick
Neue Batterie-Allianzen

Volkswagen und GM beschleunigen ihre Batterie-Engagements

Die großen Automobilkonzerne Volkswagen und General Motors stärken im Rahmen neuer Projekte die Industrialisierung von Batterietechnologien. Volkswagen meldet drei weitere strategische Partnerschaften, GM und Posco Chemical bauen eine neue Fabrik.Weiterlesen...

07. Dez. 2021 | 12:48 Uhr
Batterie eines E-Fahrzeugs
Fünfjahresvertrag ab 2026

Vulcan beliefert Stellantis mit Lithiumhydroxid

Die Stellantis-Gruppe hat mit dem Lithiumproduzenten Vulcan die Lieferung von Lithiumhydroxid in Batteriequalität bekanntgegeben. Die Vereinbarung ist Teil der Elektrifizierungsstrategie des Automobilkonzerns.Weiterlesen...

06. Dez. 2021 | 13:35 Uhr
Porsche Ventures wird Gesellschafter bei 1Komma5°
Smart City-Technologien

Porsche Ventures wird Gesellschafter bei 1Komma5°

Porsche erweitert sein Beteiligungsportfolio im Bereich Smart City-Technologie. Mit der Beteiligung am Hamburger Startup 1Komma5° will der Sportwagenbauer sein Engagement in Unternehmen außerhalb des Kerngeschäfts ausbauen.Weiterlesen...

06. Dez. 2021 | 13:34 Uhr
Daimler-Logo
Business-Plan für die Jahre 2022 bis 2026

Mercedes-Benz investiert mehr als 60 Milliarden Euro

Der Aufsichtsrat der Daimler AG hat den Investitionsplan für Mercedes-Benz im Zeitraum von 2022 bis 2026 in Höhe von mehr als 60 Milliarden Euro bestätigt. Der Fokus liegt auf den Wachstums- und Profitabilitätschancen im Pkw- und Van-Geschäft.Weiterlesen...

03. Dez. 2021 | 16:32 Uhr
Magna-Werk Bari
Hybridisierte Doppelkupplungsgetriebe

Magna fertigt Doppelkupplungsgetriebe für Mercedes-Benz

Magna bestätigt den Auftrag von Mercedes-Benz für die Herstellung eines Hybrid-Doppelkupplungsgetriebes für die nächste Fahrzeug-Generation. Die Umstellung auf hybrid-elektrische Doppelkupplungsgetriebe soll für Stabilität im Getriebegeschäft sorgen.Weiterlesen...

03. Dez. 2021 | 14:04 Uhr
Produktion bei MAN
Neuer CEO, Personalvorstand und Leiter Engines

MAN stellt die Führungsetage neu auf

Alexander Vlaskamp wird neuer Vorsitzender des Vorstands der MAN Truck & Bus SE. Arne Puls tritt zum 1. Januar 2022 in der Funktion des Personalvorstands und Arbeitsdirektors in den Vorstand ein. Ab Januar wird MAN Engines von Mikael Lindner geleitet.Weiterlesen...

02. Dez. 2021 | 13:32 Uhr
Martin Klein ist neuer CEO von Next.e.Go Mobile
Neue Leitung für den E-Fahrzeughersteller

Martin Klein ist neuer CEO von Next.e.Go Mobile

Der Elektro-Autobauer Next.e.GO Mobile SE ernennt mit Wirkung zum 1. Dezember 2021 Martin C. Klein zum neuen Chief Executive Officer. Gründer Günther Schuh hatte bereits zum 1. Juni 2021 die operative Führung des Unternehmens abgegeben.Weiterlesen...

01. Dez. 2021 | 13:54 Uhr
Luftaufnahme des BMW Group-Werks leipzig
Führungswechsel im Produktionsnetzwerk

BMW-Werke Leipzig und Debrecen erhalten neue Leitung

Bei BMW wird Hans-Peter Kemser ab Januar die Position des Werkleiters für den geplanten ungarischen Standort in Debrecen übernehmen. Seine Nachfolge als derzeitiger Leiter am Standort Leipzig wird Petra Peterhänsel antreten.Weiterlesen...