Fipa Federstößel

Für das sanfte Aufsetzen der Stößel auf empfindliche Produkte sorgt die an der Stößelstange angebrachte Spiralfeder. Bild: FIPA

Ein Beispiel ist das prozess-sichere Handling von gewölbten Blechteilen mit einem Greifer, bei dem die Balgensauger auf Federstößeln montiert sind. Die Einbindung der Federstößel in Automatisierungslösungen ist laut FIPA einfach: Das Vakuum wird über die Stößelstange an den unten anzuschließenden Sauger geführt. Für das sanfte Aufsetzen auf empfindliche Produkte sorgt die an der Stößelstange angebrachte Spiralfeder. Dank der Igus-Gleitlager punkten die Heavy-Duty-Federstößel der Baureihe SZ-NIV-HD mit einer hohen Positioniergenauigkeit und einer langen Nutzungsdauer, teilt FIPA mit.

fipa-federstoessel-ermoeglichen-ausgleich-von-hoehendifferenzen_112895_2.jpg mehr Informationen

Alle Beiträge zu den Stichwörtern FIPA Handhabung

FIPA/ks