Fipa Greiftechnik Katalog 2015

(Bild: Fipa)

Für den Weg von den einzelnen Komponenten zum fertigen Greifer bietet FIPA drei Lösungsvarianten an. So kann der Kunde bei der ersten Variante den Greifer selber planen und aus den geeigneten FIPA Komponenten montieren. Im Rahmen der zweiten Variante plant FIPA den Greifer und liefert die Komponenten. Bei der dritten Variante übernimmt FIPA alles von der Planung bis zur Lieferung des maßgeschneiderten Greifers.

Als Basis für die Entscheidung steht der FIPA Greifertechnik-Katalog bereit zum Download oder kann per E-Mail angefordert werden.

Alle Beiträge zum Stichwort Ausrüster FIPA

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Dow Jones Newswires