Produktion

Die relevantesten Nachrichten und Hintergründe rund um die Werke, Prozesse und Logistik der Automobilhersteller sowie ihrer Zulieferer.

 

23. Jan. 2018 | 15:33 Uhr
Bugatti-Titan-Bremssattel im 3D-Druck gefertigt
Weltpremiere der Fertigungstechnik

Titan-Teil: Bugatti bringt Bremssattel aus dem 3D-Drucker

Zusammen mit dem Hamburger Laser Zentrum Nord hat Bugatti einen Meilenstein in der additiven Fertigung erreicht. Der Volkswagen-Tochter ist es gelungen, einen 8-Kolben-Monoblock-Bremssattel aus Titan per 3D-Druck zu produzieren. Vorserien-Versuche sollen bald folgen.Weiterlesen...

23. Jan. 2018 | 10:00 Uhr
Mazda Motorenwerk Thailand um Fertigungslinie erweitert
Montagewerk um Produktionslinie erweitert

Mazda weitet Motorenproduktion in Thailand erheblich aus

Die Mazda Powertrain Manufacturing Thailand (MPMT) hat ihr Motoren-Montagewerk in der Provinz Chonburi um eine eigene Fertigung erweitert: Dadurch können statt 30.000 künftig bis zu 100.000 Skyactiv Motoren pro Jahr gebaut werden.Weiterlesen...

10. Jan. 2018 | 15:34 Uhr
Elektrodenwickler im ZSW
Lithium-Ionen-Zellen kostengünstiger fertigen

Batteriezellen: ZSW will Stapeltechnik forcieren

Die Pilotfertigung für Lithium-Ionen-Zellen am Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden Württemberg (ZSW) in Ulm ist für die vollautomatische Assemblierung von prismatischen Zellen mit gewickelten Elektroden (im PHEV-1-Format) ausgelegt. Nun wird sie im Rahmen des neuen Projekts STACK um die aussichtsreiche Stapeltechnik erweitert.Weiterlesen...

09. Nov. 2017 | 15:27 Uhr
Markus Schäfer, Michael Bauer und Ergun Lümali
Pilotprojekt „Innovationsfabrik“

Flexible Produktion: Mercedes GLA jetzt auch in Sindelfingen

Mercedes-Benz wird ab Anfang 2018 erstmals ein Kompaktfahrzeug mit Frontantrieb in Sindelfingen produzieren. Dabei handelt es sich um das Modell GLA, dessen Leitwerk in Rastatt steht. Das teilten die Stuttgarter in einer Pressemeldung mit.Weiterlesen...

30. Okt. 2017 | 14:46 Uhr
Montage des Audi A8 - "Hochzeit"
Modulare Fertigung

Audi-A8-Montage: Jenseits eingefahrener Wege

In der A8-Montage hat Audi wesentliche Elemente einer modularen Fertigung umgesetzt und das starre Fließband-Prinzip durch flexible Arbeitsstationen ersetzt. An den Montageplätzen dominiert Handarbeit, tatkräftig unterstützt von digitalen Helfern.Weiterlesen...

16. Okt. 2017 | 15:06 Uhr
Engel Technologiezentrum für Leichtbau-Composites
Leichtbau-Composites

Engel gründet Teilbereich Composite Systems

Engel Composite Systems ist von jetzt an für die Projektierung von Composite-Anlagen und die Projektabwicklung in allen Märkten verantwortlich. Fokus im 2012 gegründeten Technologiezentrum für Leichtbau-Composites noch stärker auf effiziente Verarbeitungsverfahren.Weiterlesen...

06. Okt. 2017 | 15:30 Uhr
RFID-Chips Daimler
Industrie 4.0

Mercedes-Benz setzt bei Sprinter-Produktion auf Vernetzung

Mercedes-Benz setzt in seinem Werk in Ludwigsfelde bei der Produktion seiner "Sprinter" künftig vernetzte Fertigungstechnologien ein. Weltweit will das Unternehmen über 200 Millionen Euro in den Ausbau der intelligenten Produktion investieren.Weiterlesen...

22. Sep. 2017 | 09:12 Uhr
Mixed-Reality-Brillen Hololens beim Einsatz bei Ford
Test global erweitert

Ford will Fahrzeugdesign mit Mixed Reality revolutionieren

Mit Mixed Reality will Ford das Design neuer Fahrzeuge deutlich erleichtern und beschleunigen. Der Autobauer erweitert einen entsprechenden Test und will nun Hololens-Brillen von Microsoft weltweit einsetzen.Weiterlesen...

21. Sep. 2017 | 15:40 Uhr
Die Adamos-Gründer (v.l.): Christian Thönes (DMG Mori), Ralf W. Dieter (Dürr), Karl-Heinz Streibich (Software) und Thomas Spitzenpfeil (Carl Zeiss).
Maschinen- und Anlagenbau

Dürr, Zeiss und drei weitere gründen Joint Venture

Um einen neuen digitalen Standard im Maschinen- und Anlagenbau zu setzen, haben DMG Mori, Dürr, Software AG, Zeiss und ASM PT ein Joint Venture gegründet. Die strategische Allianz setzt sich mit den Zukunftsthemen Industrie 4.0 und Industrial Internet of Things (IIoT) auseinander.Weiterlesen...

07. Sep. 2017 | 05:30 Uhr
a178327_large.jpg
Industrie 4.0

Smart Factory: Komplett vernetzt im Audi A8-Werk

Die VW-Tochter Audi will ihre Produktion am kompletten Wertstrom entlang vernetzen und so ihre Fabrik digitalisieren. Das sagte Helmut Stetter, Audi-Werkleiter in Neckarsulm, gegenüber AUTOMOBIL PRODUKTION. Im Interview gibt er einen Einblick in die aktuelle Entwicklung des Audi A8-Werks.Weiterlesen...