Batteriefertigung bei BMW in Dingolfing.

Auch die neueste Generation an Hochvoltbatterien für Plug-in-Hybride wird in Dingolfing produziert. (Bild: BMW)

An ihrem größten europäischen Produktionsstandort in Dingolfing forciert die BMW Group zunehmend den Hochlauf der Elektromobilität. In den vergangenen Wochen nahmen im Kompetenzzentrum E-Antriebsproduktion eine zweite Fertigungslinie für E-Motoren sowie die Produktion von Hochvoltbatterien für Plug-in-Hybride der neuesten Generation ihren Dienst auf. Im Komponentenwerk können nunmehr E-Antriebe für über 500.000 Fahrzeuge jährlich hergestellt werden.

Seit Jahresbeginn erhöhte sich die Zahl der Beschäftigten erneut um mehrere hundert Mitarbeiter auf über 2.300. Dabei wurde zuletzt verstärkt auf dem externen Arbeitsmarkt rekrutiert. Seit Anfang 2020 hat BMW in Dingolfing weit über 1.500 Mitarbeiter in die Produktion von E-Antriebskomponenten eingebunden. Inzwischen ist das Werk mit 14 Fertigungsstraßen für Batteriemodule, Hochvoltbatterien und E-Motoren belegt. Ein neues Produktions- und Logistikgebäude ist derzeit im Bau. Auch ein großes Hochregallager wird für mehrere Millionen Euro errichtet. Die Investitionen für den Ausbau der E-Komponentenfertigung belaufen sich im Zeitraum 2020 bis Ende 2022 auf über 500 Millionen Euro.

Für die Versorgungs- und Logistikprozesse nimmt in diesen Wochen zudem das neue Versorgungszentrum E-Mobilität im benachbarten Mamming den Betrieb auf. Über dieses wird das Dingolfinger Werk mit Bauteilen wie Gehäusen für Hochvoltbatterien beliefert. Fertig produzierte E-Antriebskomponenten werden dort vor dem Versand in die Fahrzeugwerke zwischengelagert und sequenziert. Rund 100 Mitarbeiter eines Logistikdienstleisters sind bereits in dem knapp 50.000 Quadratmeter großen Komplex tätig.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?