Feierliche Grundsteinlegung für das neue Schaeffler-Werk in Chon Buri, Thailand. Im Bild das

Feierliche Grundsteinlegung für das neue Schaeffler-Werk in Chon Buri, Thailand. Im Bild das Management-Team der Region Asien/Pazifik, in der Mitte Andreas Schick, CEO Asien/Pazifik. (Bild: SchaefflerMit dem neuen Werk im Hemaraj Chon Buri Industriegebiet II baut das Technologieunternehmen seine Fertigungskapazitäten in der Region Asien/Pazifik und insbesondere in Südostasien mit der Verlagerung weiterer Produktlinien deutlich aus. Dies sei ein wichtiger Meilenstein in der strategischen Erweiterung der Fertigungspräsenz sowie der Forschungs- und Entwicklungskapazitäten in der Region, heißt es in einer Mitteilung des Unternehmens. „Die Eröffnung unseres neuen Werkes in Thailand wird die Nähe zu unseren Kunden im gesamten südostasiatischen Raum weiter stärken. Mit dem Ausbau unserer operativen Basis und Entwicklungskompetenz in der Region können wir schneller auf Veränderungen im Markt reagieren”, betonte Masafumi Yoshida, Präsident Automotive bei Schaeffler Südostasien.)

Mit dem neuen Werk im Hemaraj Chon Buri Industriegebiet II baut das Technologieunternehmen seine Fertigungskapazitäten in der Region Asien/Pazifik und insbesondere in Südostasien mit der Verlagerung weiterer Produktlinien deutlich aus. Dies sei ein wichtiger Meilenstein in der strategischen Erweiterung der Fertigungspräsenz sowie der Forschungs- und Entwicklungskapazitäten in der Region, heißt es in einer Mitteilung des Unternehmens. „Die Eröffnung unseres neuen Werkes in Thailand wird die Nähe zu unseren Kunden im gesamten südostasiatischen Raum weiter stärken. Mit dem Ausbau unserer operativen Basis und Entwicklungskompetenz in der Region können wir schneller auf Veränderungen im Markt reagieren”, betonte Masafumi Yoshida, Präsident Automotive bei Schaeffler Südostasien.

„Der Ausbau unserer Fertigungskapazitäten in Südostasien unterstreicht unser Engagement in der Region und ermöglicht eine noch bessere Versorgung unserer Kunden mit innovativen Produkten und maßgeschneiderten Lösungen. Die Automobilindustrie in Thailand und Südostasien wird in den kommenden Jahren kontinuierlich wachsen“, sagte Andreas Schick, CEO Asien/Pazifik von Schaeffler. Die neue Produktionsstätte entsteht auf einem 55.000 Quadratmeter großen Gelände in der Provinz Chon Buri an der Ostküste Thailands. Die Bauarbeiten haben planmäßig begonnen und der Produktionsstart ist für das erste Quartal 2016 vorgesehen. Bei den Produktlinien, die hier in der ersten Ausbauphase gefertigt werden sollen, handelt es sich um Kupplungsscheiben und Kupplungsdruckscheiben, mechanische und hydraulische Riemenspanner, Synchronringe sowie Kupplungsausrücklager und -ausrücksysteme.

Alle Beiträge zum Stichwort Schaeffler

fu

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?