In diesem Archiv finden Sie weitere interessante Beiträge rund um Smart Factory.

Aktualisiert: 16. Feb. 2024 | 10:00 Uhr
Digitale Tools in Benutzung im BMW-Werk Regensburg
Smarte Fertigung

Diese digitalen Pläne hat BMW mit der iFactory

Um die Zukunftsfähigkeit sicherzustellen, will BMW seine Werke smarter machen, indem aus Innovationen wirksame Use Cases werden. Effizienz, durchgängige Selbstregulierung und vollständige Integration stehen dabei im Fokus.Weiterlesen...

15. Feb. 2024 | 12:20 Uhr
Mercedes-Modelle visualisiert in einem Werk
Digitale Fabrik

Die Pläne von Mercedes-Benz für die Smart Factory

Mit der MO360 Data Platform vernetzt Mercedes-Benz seine weltweit rund 30 Pkw-Werke, 2023 wurde ChatGPT in die Produktion integriert. Welche Pläne die Stuttgarter generell haben, um ihre Fabriken smarter aufzustellen, zeigt unser Überblick.Weiterlesen...

14. Feb. 2024 | 15:22 Uhr
So beschleunigt smartes Yard Management die Logistik / BMW in der Intralogistik
Effizienter Transport

So beschleunigt smartes Yard Management die Logistik

Vollständig digitalisierte Inbound- und Outbound-Logistikverkehre helfen der Automobilindustrie dabei, ihre Werke effizienter und vor allem smarter zu gestalten.Weiterlesen...

07. Feb. 2024 | 11:46 Uhr
Karl Bauer, Leiter Produktion Injector Casting, Druckguss und Lost Foam, BMW Group
Karl Bauer, BMW

„Digitalisierung erfolgt bei uns nicht um der Digitalisierung Willen“

Gießen ist klassisches Handwerk. Dass sich beim Guss weit mehr als nur kleine Stellhebel in Richtung Smart Factory drehen lassen, beweist BMW am Standort Landshut. Wie das funktioniert, erläutert Abteilungsleiter Karl Bauer im Interview.Weiterlesen...

16. Nov. 2023 | 07:30 Uhr
Lkw in der Produktion im Daimler Truck werk wörth
Projekt "Twin4Trucks"

Daimler Truck erweckt in Wörth den digitalen Zwilling

Datendurchgängigkeit ist das Fundament der Smart Factory. Daimler Truck hat sich der Herausforderung im Rahmen eines Forschungsprojekts mit dem DFKI angenommen und will einen digitalen Zwilling für die Lkw-Produktion im Stammwerk Wörth erstellen.Weiterlesen...

15. Nov. 2023 | 07:07 Uhr
Werkzeugbau, Bereich mechanische Fertigung, im BMW Group Werk Eisenach
Tooling im Wandel

Nachhaltigkeit im Werkzeugbau nimmt Fahrt auf

Regelmäßige Produkt-Updates stehen in der Automobilfertigung ganz oben auf der Agenda. Die dafür erforderlichen Werkzeuge unterliegen einem steten Wandel. Viele Impulse kommen aus dem aktuellen Themenbereich klimaneutrale Fertigung.Weiterlesen...

13. Sep. 2023 | 12:08 Uhr
Webasto Battery Assembling Line in Schierling / Diese Schritte führen die Gewerke in die Zukunft
Transformation in der Fertigungstechnik

Diese Schritte führen die Gewerke in die Zukunft

Ein durchgängig integriertes und weitgehend automatisiertes Produktionssystem trägt zur Topperformance der Fertigung entlang der Wertschöpfungskette bei. Wer noch Investitionsrisiken durch Kostenanalyse eindämmt, hat die besten Erfolgsaussichten.Weiterlesen...

02. Aug. 2023 | 15:09 Uhr
Industrie-Mitarbeiter mit Datenbrille blickt auf eine Maschine / So hilft Eye-Tracking in der Produktion
Steuerung per Blickkontakt

So hilft Eye-Tracking in der Produktion

Smarte Brillen mit Eye-Trackern bringen die Steuerung per Blickkontakt jetzt auf den Shopfloor. Das Potenzial in der Automobilproduktion ist groß, gerade in den Bereichen Training, Prozessoptimierung und Qualitätssicherung. Die Devise: blicken statt klicken.Weiterlesen...

13. Jul. 2023 | 14:00 Uhr
Audi Edge Cloud in den Böllinger Höfen
Serieneinsatz in den Böllinger Höfen

Das steckt hinter Audis neuer Produktions-Cloud

Audi will die Fabrikautomation auf die nächste Stufe hieven und dabei von skalierten digitalen Steuersystemen und Zwillingen sowie Virtual Reality profitieren. In Neckarsulm geht die Edge Cloud 4 Production jetzt in Serie.Weiterlesen...

Aktualisiert: 21. Apr. 2023 | 09:43 Uhr
Grafik einer Produktionslinie in einem Pkw-Werk mit einer zusätzlichen Hand am rechten Bildschirmrand, die ein Tablet bedient
Ökosystem der Autoindustrie

So steht es um die Automotive-Cloud Catena-X

Catena-X soll Hersteller und Zulieferer enger vernetzen, um zielgerichteter agieren zu können. Unternehmen wie BMW, Mercedes, VW, Siemens oder ZF sind mit an Bord. Welches Potenzial steckt in dem Projekt und wo gibt es noch Probleme?Weiterlesen...