Volkswagen zeigt in Hannover die Digitalisierung von Produktion und Produkt. Im Foto zu sehen: moderne Fügetechnik.

Volkswagen zeigt in Hannover die Digitalisierung von Produktion und Produkt. Im Foto zu sehen: moderne Fügetechnik. (Bild: Volkswagen)

Wie es in einer aktuellen Unternehmensmitteilung heißt, treibe man die digitale Vernetzung von Produkten, Dienstleistungen und in der Produktion intensiv voran. So würden durchgängige Daten- und Informationsprozesse bereits zum betrieblichen Alltag in den Werken des Automobilkonzerns zählen, heißt es. Mit Exponaten zu den Themen 3D-Visualisierung oder Gestensteuerung will das Unternehmen einen Blick in die Fabrik von morgen gewähren.

Moderne Assistenz- und Infotainmentsysteme, Online-Dienste und neuartige Navigationsfeatures präsentiert Volkswagen darüber hinaus etwa im Passat GTE, im neuen Touran oder in der Messe-Studie „connected e-Golf“. Mit der Weltpremiere des emissionsarmen Caddy mit einem CO2-Wert von 99g CO2/km präsentiere man zudem ein besonders emissionsarmes Stadtlieferfahrzeug für die urbane Mobilität.

Alle Beiträge zum Stichwort Volkswagen

fu

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?