Drei Minuten Zeit hat jedes der neun Startups, um die Forumsteilnehmer von sich, ihrer Idee oder ihrem Produkt zu überzeugen. Die Teilnehmer stimmen dann via App (siehe Android- und Apple-Version) zum AUTOMOBIL FORUM ab, welches junge Unternehmen sie überzeugt hat. Das Startup mit den meisten Stimmen gewinnt ein Gespräch mit einem VIP-Partner seiner Wahl.

Zuvor mussten die Firmen ein dreiköpfiges Jury-Team von sich überzeugen. Sieglinde Amelia Walter (Projektmanagerin beim TUMentrepreneurship), Klaus Lehmann (Senior Investment Manager des High-Tech Gründerfonds) und Tom Kirschbaum (Vorstandsmitglied des Bundesverbandes Deutsche Startups) wählten die neun Startups für das AUTOMOBIL FORUM aus. Das Forum findet am 12. und 13. Juli in München statt. Referenten sind unter anderem Sabine Scheunert (Daimler), Jens Monsees (BMW) und Thomas Sedran (VW).