Qoros 3

Der chinesische Autobauer Qoros wird die e-AAM-Technologie unter anderem im geplanten Modell Qoros 3 einsetzen. - Bild: Qoros

Dieses Fahrzeug soll in China für die Automobilmärkte in China sowie in Europa produziert werden. Die Hybrid- und Elektroantriebssysteme auf Basis der e-AAM-Technologie beinhalten eine Elektroantriebseinheit, eine Powerbox mit einem Kontrollmodul für den Elektroantrieb sowie eine unternehmenseigene Kontrollstrategie und Software, welche Zugkraft und Hybridkontrollfunktionen bereitstellt.

Mit seiner Anfang des Jahres vorgestellten Mittelklasse-Limousine Qoros 3 geriet Qoros zuletzt in die Schlagzeilen, als Audi eine einstweilige Verfügung gegen die Verwendung des Buchstabens “Q” in einer Automobiltypenbezeichnung gegen das Unternehmen erwirkte.

Alle Beiträge zum Stichwort Qoros

ampnet/deg/Guido Kruschke