Die BASF Color Designer stellen Automobil-Farbtrends für die kommenden Jahre vor. Bild: BASF

Die BASF Color Designer stellen Automobil-Farbtrends für die kommenden Jahre vor. Bild: BASF

Wie die Farbexperten betonen, kreiere man essentielle Farbkonzepte. Die BASF Kollektion 2015/16 zeige reflektierte Ansätze zur Darstellung von gesellschaftlichen Strömungen und setze diese durch unverwechselbare Farben um. „Die fortwährend laufende Konsummaschinerie zu hinterfragen und nach Alternativen zu suchen, zeichnet sich global auch in den Farbwelten der RAW-Kollektion ab“, stellt Astrid Van der Auwera, Global Strategic Marketing bei BASF Coatings, fest.

In den nächsten Jahren werden ungewöhnliche Texturen und Oberflächen die Automobile prägen, so die Experten. Oberflächen wirken hierdurch visuell haptischer – entweder tatsächlich durch neue Konzepte mit spürbar rauem Lack oder aber durch gezielte Zusammensetzungen in der Pigmentierung, heißt es. „Farben mit technischem Charakter haben oft sehr komplexe Effekte, die gezielt mit dem Lichteinfall interagieren“, erklärt Mark Gutjahr, Head of Design beim Unternehmensbereich Coatings der BASF in Europa. „Der Farbbereich Blau spielt hierbei eine sehr wichtige Rolle und wird, entgegen den geringeren Zulassungszahlen der letzten Jahre, wieder ansteigen – die Erweiterung des Portfolios in diesem Farbtonbereich macht dies zudem möglich.“

Alle Beiträge zum Stichwort BASF

fu