Der Heckantrieb war lange Zeit bei den M Modellen von BMW heilig. – Bild: BMW

Der Heckantrieb war lange Zeit bei den M Modellen von BMW heilig. – Bild: BMW

Künftige M-Modelle könnten bald ihre Kraft auf alle vier Räder verteilen, das berichtet das britische Fachmagazin Autocar. Der Sinneswandel geht laut den Branchenexperten von IHS auf sich verändernde Kundenwünsche zurück. BMW-Vorstand Ian Robertson sagt: “Allradantrieb wird zur Normalität in unserer Modellpalette.” Schon bei den normalen Ausführungen der 3er und 5er Reihe ordern die Kunden in letzter Zeit immer häufiger die 4×4-Option.

Bereits im vergangenen Jahr bekannte Friedrich Nitschke, Leiter der M GmbH, dass sein Unternehmen sich mit diesem Thema beschäftigt. Doch zunächst müsse noch mehr Gewicht eingespart werden, damit der Allradantrieb nicht zu Lasten der Performance geht.

Die Konkurrenten von Mercedes und Audi setzen schon seit geraumer auf Allradantrieb in ihren Performance-Modellen.

Alle Beiträge zum Stichwort BMW

gp