Cadillac Concept Car ELR

Das elektrische Luxus-Coupé ELR mit Range Extender feiert in Frankfurt seine Europa-Premiere. - Bild: Cadillac

Zweieinhalb Jahre nach der Präsentation der Studie Cadillac Converj in Detroit feiert die Weiterentwicklung Cadillac ELR auf der IAA 2011 seine Europa-Premiere: der Cadillac ELR. Es handelt sich dabei um ein Range Extender-Fahrzeug, dessen Technologie der vom Chevrolet Volt und vom Opel Ampera folgt. Wann und zu welchem Preis der ELR auf dem Markt kommt, ist nicht bekannt.

Eine T-förmig angeordnete Lithium-Ionen-Batterieeinheit soll dem Fahrzeug die notwendige Kraft verleihen. Wenn der Akku leer und der Elektromotor stillgelegt ist, soll ein Vierzylinder-Verbrenner die Arbeit übernehmen. Nimmt man die aktuellen Elektrofahrzeuge Volt und Ampera als Maßstab, könnte es der neue Cadillac ELR rein elektrisch 40 bis 80 Kilometer weit schaffen. Die Basisgeber fahren anschließend mit einem 1,4-Liter-Benziner mit 63 kW/86 PS noch mal rund 400 Kilometer weit.

Alle Beiträge zu den Stichworten Cadillac General Motors

ampnet/Sm/Guido Kruschke