In zehn Jahren wurden allein von der siebten Generation der PFI-Injektoren auf drei Kontinenten

In zehn Jahren wurden allein von der siebten Generation der PFI-Injektoren auf drei Kontinenten deutlich über 200 Mio. Stück gefertigt. Bild: Continental

Wie Continental mitteilt, ist der Ottomotor mit Saugrohreinspritzung (PFI) weltweit gesehen unverändert die vorherrschende Form des Verbrennungsmotors. Auch wenn die Direkteinspritzung (Direct Injection, DI) in vielen Märkten klar aufhole. Dieser Fakt führe auch zu der nun erreichten Rekordmarke von 200 Millionen Einheiten in zehn Jahren. Auch frühere PFI-Injektorbaureihen werden nach wie vor weltweit gefertigt. Mit der neunten Generation wurde inzwischen ein Nachfolger in den Markt eingeführt, um die neuen Anforderungen hubraumverringerter, aufgeladener Motoren zu erfüllen. Eine in der Entwicklung befindliche zehnte Generation ist speziell für Motoren mit zwei Einlasskanälen (Twin Port) sowie für Motoren mit einer Kombination von DI und PFI optimiert.