Continental Emergency Brake Assist

Auf Basis der „Brasilia Deklaration“ werden die aktiven Unfallvermeidungssysteme ESC, AEB und Motorrad-ABS explizit als Standard-Ausstattung empfohlen. Bild: Continental

Die Resolution basiert auf der Brasilia Deklaration, die von der 2. Globalen High Level Konferenz für Verkehrssicherheit verabschiedet wurde. Sie befürwortet die Standard-Ausstattung von Neufahrzeugen mit aktiven Sicherheitssystemen, die auch der Hauptfokus der "Stop the Crash"-Partnerschaft ist. Der Fokus bei den aktiven Sicherheitssystemen liegt auf Fahrzeugtechnologien, die aktiv in das Fahrgeschehen eingreifen und so helfen, kritische Situationen zu entschärfen sowie Unfälle zu vermeiden.

Wie der Zulieferer betont, ist die elektronische Stabilitätskontrolle (ESC) der wichtigste Fortschritt in Sachen Fahrzeugsicherheit seit der Einführung des Sicherheitsgurtes. ESC könne in vielen Situationen verhindern, dass Fahrzeuge ins Schleudern geraten und sei die Basis für weitere Sicherheitstechnologien wie vorrausschauende Fahrerassistenzsysteme, wie etwa Notbremsassistenten (AEB – Autonomous Emergency Braking). Der Vorsitzende der "Stop the Crash"-Partnerschaft, David Ward von Global NCAP, sagte: "Die neue UN-Resolution ist ein signifikanter Schritt vorwärts in Sachen Fahrzeug- und Verkehrssicherheit. Die Stop the Crash-Partnerschaft wurde ins Leben gerufen, um aktive Sicherheitssysteme zu fördern, die bereits ihren nennenswerten Beitrag zur Unfallvermeidung bewiesen haben. Die Anerkennung und Befürwortung dieses Ansatzes durch die UN wird helfen, die Mandatierung dieser Lebensrettungstechnologien bei der Anpassung der Gesetze von Regierungen rund um den Globus zu beschleunigen."

Nikolai Setzer, Mitglied im Vorstand der Continental AG und Leiter der Division Reifen, sagte: “Diese UN-Resolution gibt unserer gemeinsamen Stop the Crash-Partnerschaft großen Rücken-wind. Sie belegt zudem, dass sich die Kampagne auf genau die richtigen Lebensrettungs-Technologien fokussiert. Wir werden natürlich unser Bestes geben, um über  ESC, AEB und Motorrad-ABS hinaus auch die große Bedeutung von Reifenqualität und -wartung zu demonstrieren.”