Delphi CES 2018 in Las Vegas

Auf der CES 2018 in Las Vegas standen am Delphi-Stand keine Wechselrichter, sondern neue Kamerasysteme im Vordergrund. Bild: Grundhoff

Die Definition der NEVs in der chinesischen Regierung umfasst Plug-in-Hybrid-Elektrofahrzeuge (PHEV) und reine batterieelektrische Fahrzeuge (BEV), für die Delphi erklärt, für diesen kombinierten Wechselrichter und DC / DC-Wandler eine Reihe von OEMs in China gewonnen zu haben. Das Produkt wird auf dem 17.000 Quadratmeter großen Werk von Delphi Technologies in Suzhou in der chinesischen Provinz Jiangsu hergestellt. Chinas NEV-Segment verzeichnete im vergangenen Jahr einen Absatz von 777.000 Einheiten, was einem Anstieg von 53,3 Prozent gegenüber dem Vorjahr entspricht. Die Produktion erreichte 794.000 Einheiten, ein Anstieg um 53,8 Prozent im Jahresvergleich. Der Fahrzeugmarktanteil der NEVs blieb jedoch 2017 mit 2,7 Prozent jedoch sehr gering und lag damit nur 0,9 Prozentpunkte über ihrem Marktanteil in 2016. Innerhalb des NEV-Pkw-Segments erreichte der reine BEV-Absatz 468.000 Einheiten. 2017 stieg der Umsatz um 82,1 Prozent im Jahresvergleich, während der PHEV-Umsatz 111.000 Einheiten betrug, ein Plus von 39,4 Prozent.

  • GKN Driveline eTwinsterX

    GKN Driveline eTwinsterX: Ein E-Antriebssystem, das für Elektrofahrzeuge als Primärantrieb oder als Sekundärantrieb in Hybridfahrzeugen einsetzbar ist. Bild: GKN

  • Delphi Multi-Layer Display

    Delphi Multi-Layer Display: Das technische Konzept besteht aus innovativen Softwarealgorithmen und einem neuartigen bildgebenden Verfahren, das zwei LCD-Oberflächen nutzt, die hintereinander angeordnet sind. Bild: Delphi

  • Continental Ac2ated Sound

    Continental Ac2ated Sound: Die Entwickler von Continental erzeugen mit den im Fahrzeug vorhandenen Oberflächen Schall.

  • Bosch APAS assistant

    Bosch APAS assistant: Der berührungslos kollaborierende Roboter ist ein Teil des Arbeitsplatzes 4.0. Bild: Bosch Bild: Bosch

  • Vibracoustic Hinterachs-Hydrolager

    Vibracoustic Hinterachs-Hydrolager benötigen dank eines hohen Kunststoffanteils weniger Bauraum und reduzieren das Gewicht um 20 Prozent. Bild: Vibracoustic

  • Scheinwerfer von Hella mit der Liquid Crystal HD-Technologie

    Hella hat einen Scheinwerfer auf Basis eines Liquid Crystal Displays entwickelt. Bild: Hella