Breitbandausströmer von Dr. Schneider im Rinspeed-Konzeptfahrzeug

Breitbandausströmer von Dr. Schneider im Rinspeed-Konzeptfahrzeug “Budii”. Bild: Rinspeed

Wie das Unternehmen mitteilt, prägen die schlanken Breitbandausströmer die Optik der I-Tafel des Budii. Neben der Form überzeuge vor allem die Funktion, heißt es weiter. Mittels einer oszillierenden Breeze-Funktion werde den Fahrzeuginsassen die Luft zugfrei und angenehm zugefächert. Den Abschluss dieser Slimeline-Ausströmer bilden zwei Komfortausströmer, die entweder mit Hilfe eines Spots eine direkte oder ? diffus eingestellt ? für eine indirekte Belüftung sorgen. Beide Design- und Funktionselemente seien so weit entwickelt, dass sie zum einen mechanisch oder elektrisch gesteuert werden können, zum anderen für ein passende Ambientebeleuchtung intuitiv die Stimmung und die Wünsche der Auto-Insassen erspüren können. Als weitere Klimakomponente hat man im Dachmodul des Budii zwei als Klima-Dusche bezeichnete Ausströmer integriert, die dank einer diffusen oder punktgenauen Ansteuerung für eine auf jeden einzelnen Sitzplatz abgestimmte Wohlfühl-Atmosphäre sorgen. Dank der Möglichkeit einer variierenden Ambientebeleuchtung unterstütze “die Klima-Dusche die belebende und emotionalisierende Wirkung der Belüftungskomponenten”, so die Experten.

Desweiteren zeigen die Interieur-Fachleute aus Kronach-Neuses Kompetenz im Bereich der kinematischen Bauteile: etwa mit ihren Cupholdern und der Steuerungstechnik. So ist die Mittelkonsole als multifunktionales Produkt ausgelegt. Die Multimediaablage beinhaltet einen Touch-Panel-Bildschirm, durch den sich die Klimatisierung, die Ambientebeleuchtung und weitere Funktionen über eine von Dr. Schneider entwickelte App steuern lassen. Die App ist auf dem mobilen Endgerät des Fahrers installiert, das gesichert eingebunden ist und induktiv geladen wird. Als zusätzliches Komfort-Plus ist in die Mittelkonsole ein mit Folie abgedeckter Cupholder integriert, der dank der Bauweise optisch zurücktrete, in seinen möglichen Funktionen aber umso präsenter sei und als Thermocupholder heizen und kühlen kann. Ziel der Produkte sei es, dem Autofahrer und seinen Mit-Fahrern den Komfort und die Funktionalitäten zu bieten, die sie Zuhause gewohnt sind, sagen die Schneider-Experten.

Alle Beiträge zum Stichwort Automobilzulieferer

fu