Zu den Neuheiten des E-Klasse Cabrios mit den Maßen (Länge/Breite/Höhe) 4.698/1.786/1.402 Millimeter (Länge/Breite/Höhe)  zählen:
· das automatische Windschott AIRCAP®: per Knopfdruck zu bedienen, weniger Turbulenzen
· die weiterentwickelte Nackenheizung AIRSCARF® sowie
· das serienmäßige Akustik-Verdeck.

Das automatische Windschott AIRCAP® kann auf Knopfdruck ausgefahren werden und verringert so die Turbulenzen im Innenraum – ein Warmluftsee entsteht. Zugleich bietet es deutliche Handlingvorteile gegenüber konventionellen Winkel-Windschotts: Die mühselige Montage entfällt, die beiden Einzelsitze im Fond bleiben frei, und die Seitenlinie des Cabrios wird nicht gestört. AIRCAP® besteht aus zwei Komponenten: einem um ca. sechs Zentimeter ausfahrbaren Windabweiser mit Netz im Frontscheibenrahmen und einem Windschott zwischen den Rücksitzen.

Die Cabriolet-Version ist mit einem klassischenStoffverdeck ausgestattet und verfügt über ein besonderes Dämmmaterial. Das 23,5 Millimeter dicke Verdeck lässt sich binnen 20 Sekunden vollautomatisch öffnen und schließen – auch während der Fahrt bis zu einer Geschwindigkeit von 40 km/h. Der Überrollschutz besteht aus zwei stabilen Bügeln mit jeweils 35 Millimeter Durchmesser, die in den Fondkopfstützen in Kassetten hinter der Fondsitzlehne untergebracht sind. Ein so genannter Kippkegelsensor erkennt anhand extremer Schleuderbewegungen oder hoher aufprallbedingter Beschleunigungen, dass Gefahr für die Insassen droht. Sendet dieser Sensor ein entsprechendes Signal, werden vorgespannte Druckfedern auf pyrotechnischem Weg – und damit
besonders schnell – aktiviert. Mit cw 0,28 setzt das Cabriolet einen Bestwert bei der Aerodynamik.

Die Motoren in der Übersicht:
· E 250 CDI BlueEFFICIENCY Cabrio: 150 kW/204 PS
· E 350 CDI BlueEFFICIENCY Cabrio: 170 kW/231 PS
· E 250 CGI BlueEFFICIENCY Cabrio: 150 kW/204 PS
· E 350 CGI BlueEFFICIENCY Cabrio: 215 kW/292 PS
· E 500 Cabrio: 285 kW/388 PS