Immer mehr Autofahrer befürworten die Kontrolle wesentlicher Körperfunktionen. Bild: Faurecia

Immer mehr Autofahrer befürworten die Kontrolle wesentlicher Körperfunktionen. Bild: Faurecia

Jeder vierte deutsche Autofahrer (25 Prozent) macht sich der Studie zufolge Sorgen, während der Fahrt einmal die Kontrolle durch plötzlich auftretende körperliche Beeinträchtigungen zu verlieren. Die Befragten fürchten am meisten unerwartet auftretende Schläfrigkeit (68 Prozent), Kreislauf- (42 Prozent) und Herzprobleme (29 Prozent). Sogar die Furcht vor einem Organversagen schwingt bei einigen mit (6 Prozent). Für die sinnvollste Pkw-Ausstattung halten 64 Prozent der Autofahrer einen Notbremsassistenten, der das Fahrzeug im Ernstfall bis zum Stillstand herunterbremst. Ein System zur Spurüberwachung, die auf das Verlassen der Fahrbahn aufmerksam macht und gegebenenfalls auch automatisch per Lenkeingriff korrigiert, finden 55 Prozent der Befragten nützlich. 45 Prozent favorisieren Müdigkeitssensoren und 36 Prozent der Deutschen plädieren dafür, dass ihr Fahrzeug einem Hindernis selbstständig ausweicht.

„Die Umfrageergebnisse zeigen, dass sich die Automobilindustrie insgesamt noch stärker auf die Wünsche und Sorgen der Kunden einstellen muss“, sagt Thilo Ludewig, Leiter Forschung und Entwicklung Faurecia Automotive Seating. „Als Zulieferer sind wir davon überzeugt, dass moderne Technologien aus der Luft- und Raumfahrt oder der Medizin dazu beitragen, die Verkehrssicherheit zu erhöhen. So haben wir beispielsweise den weltweit ersten Autositz entwickelt, der ständig wichtige Vitalwerte des Fahrers kontrolliert und im Bedarfsfall entsprechende Maßnahmen einleitet.“ Active Wellness heißt das Konzept, das gestresste und müde Insassen selbstständig erkennt und Gegenmaßnahmen ergreift. Das Sitzsystem beobachtet die Vitalwerte der Fahrgäste durch Sensoren.

Alle Daten, soweit nicht anders angegeben, sind von der YouGov Deutschland AG bereitgestellt. An der Befragung zwischen dem 16.06. und dem 18.06.2015 nahmen 1.991 Personen teil, davon 1.499 Fahrer eines im Haushalt vorhandenen Pkws. Die Ergebnisse wurden gewichtet und sind repräsentativ für die deutsche Bevölkerung (Alter 18 plus).

Alle Beiträge zum Stichwort Faurecia

fu